9 Phrasen für Weltraumtourismus

9 Phrasen für Weltraumtourismus

Der alte Traum des Ausscheidens aus der Erde und den Sternen näher ist keine Science Fiction mehr oder ist für den professionellen Astronauten vorbehalten. Es wurde eine neue Ära, die Weltraumtourismus begonnen. Bisher haben sie nur ein paar Glückliche machen die Reise, aber Unternehmen, die bereits in einer Vielzahl von Routen und Ausflüge Weltraum. Um Ihnen den Einstieg erleichtern, stellen wir eine Auswahl von Zitaten über diese neue Form des Tourismus.
"Ich habe gerade aus dem Paradies, obwohl sie erschöpft zurück, verschwitzt und so schwach, dass ich nicht lassen Sie die Sojus-Kapsel auf eigenen Füßen, als ob sie meine Teamkollegen. Did" Dennis Tito, der erste Weltraumtourist.
"Das Leben im Weltraum war etwas Magisches." Mark Shuttleworth, Weltraumtourist.
"Ich hoffe, dass meine Reise nach der Internationalen Raumstation fördert Jugend groß zu träumen." Gregory Olsen, Weltraumtourist.
"Wir hoffen, dass alle, vor allem Frauen aus Ländern des Nahen Ostens, in denen Frauen nicht die gleichen Chancen wie Männer gegeben, zu inspirieren, nicht aufgeben, ihre Träume und verfolgen." Anousheh Ansari, ein iranischer National , erste Frau touristischen im Raum.
"Es ist beeindruckend zu sehen, wie die Internationale Raumstation ist aus dem schwarzen Himmel gesehen. Es sah aus wie eine riesige Bühne, eine fantastische Produktion einer Oper oder einem unglaublichen modernen Spiel. " Charles Simonyi, Weltraumtourist.
"So weit diese erstaunliche Reise ist für den professionellen Astronauten reserviert, aber das bedeutet nicht, dass in der Zukunft kann man in diese Art von Flügen nicht zugeben." Pedro Duque, Astronaut.
"Wir glauben, es ist Zeit, einen Markt zu schaffen für private Unternehmen, um sowohl Fracht und Menschen zwischen Erde und der niedrigen Umlaufbahn unseres Planeten zu transportieren." Norman Augustine, ein Mitglied des Review Committee of Human Space Flight Plans USA.
"Ich werde der erste Diabetiker Astronaut werden. Ich möchte die Kinder mit Diabetes wissen, dass seine Krankheit ist kein Hindernis zu tun, was vorgeschlagen wird. Meiner ist nicht eine Laune der Reichen ". Josu Feijoo, Bergsteiger. Er machte eine Reise in den Weltraum, in dem das Verhalten von Menschen mit Diabetes wird in der Mikrogravitation diskutiert werden.

"Die europäischen Unternehmen sind in der Lage, technologische Projekte mit, um mit Weltraumtourismus zu tun bieten". Pedro Duque, astronaut

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha