Und weißer Papierreiniger

Und weißer Papierreiniger

Um Papier Verunreinigung Chemikalien, die die Umwelt schädigen werden verwendet, zu bleichen. Jetzt spanischen Wissenschaftlern aus dem Nationalen Forschungsinstitut und in der Landwirtschaft und Lebensmitteltechnologie haben es geschafft, ein Papier weißer und sauberer durch den Einsatz von Enzymen aus einem Mikroorganismus zu entwickeln, die Verringerung der Verwendung von schädlichen Produkten.

Die innovative Behandlung ist Pilz Laccasen des Pilzes Pycnoporus sanguineus Aufhellung verwenden, wodurch die Verwendung anderer umweltschädliche Produkte, sie haben auch einen hohen Kosten für die Industrie, wie beispielsweise Wasserstoffperoxid. Grundsätzlich arbeiten Enzyme durch Entfernung von Lignin Mikroorganismus, eine Substanz blaß Holz, ohne dabei andere vorteilhafte Bestandteile wie Cellulose, für die Papierfestigkeit verantwortlich.

Die Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Rohstofftechnologie veröffentlicht, spiegelt, dass die durch dieses Verfahren hergestellte Produkt nicht an Qualität verlieren. Darüber hinaus verbesserte sich das weiße Papier zu 15% im Vergleich zu seinem Gegenstück ohne Enzyme erhalten.

Bio-Methode

Obwohl das neue Verfahren ist umweltfreundlich, da es die Verwendung von Reagenzien und damit die Emission von Schadstoffen reduziert, erkennen die Autoren, dass es bisher nicht möglich vollständig ersetzen chemischen Stufen ist. Als Eugenio Maria Eugenia Marin, Co-Autor der Studie, erklärt: "die Enzyme helfen, den Prozess, aber nicht genug, um sie ohne diese Produkte zu verwenden. Daher ist die aktuelle Forschung konzentriert sich auf die Verwendung von Enzymen als Vorbehandlung zum Bleichen von Zellstoff" .

Diese Methode könnte massiv in der Papierindustrie verwendet werden, wenn auch die Vor-und Nachteile des Systems müssen noch ausgewertet werden. Wie die Forscher selbst, "das Enzym wirksam ist bei hohen Temperaturen, die ihre Umsetzung in der industriellen Bleichsequenzen erleichtern wird. Um dies zu tun, sollten Sie zunächst prüfen, ob die Kosten ergänzt durch die Einführung einer weiteren Stufe Bleichzyklus Offsets die Gesamteinsparung von chemischen Reagenzien. "

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha