Was ist ein Hinterhalt Raubtier?

 Ein Hinterhalt Raubtier ist eine fleischfressende Kreatur, die auf Fang pray Täuschung beruht. Statt Stalking eine Löwenjagd Gruppe, wie Schimpansen, oder sich auf Stärke oder Geschwindigkeit, Hinterhalt Raubtiere in der Regel kombinieren Tarnung mit schnelle platzt der Bewegung, um zu beten, um zu fallen. Viele Arten werden als Hinterhalt Raubtiere, darunter auch einige Fische, Reptilien, Spinnen und sogar Säugetiere berücksichtigt.

 Camouflage ist die Fähigkeit, in der Regel in Harmonie mit der Umwelt betrachtet, als eine defensive Tier seine Chance. Cubs, die beispielsweise mit einem weiß-meliert Beschichtung, die in den Hintergrund verblasst, was ihnen in der Nähe einen gewissen Schutz vor Raubtieren geboren. Im Hinterhalt Räuber, Tarnung arbeitet den umgekehrten Weg. Mischen in die Umgebung ermöglicht die Räuber zu bleiben unsichtbar für seine Beute bis es zu spät, um zu entkommen ist.

 Die Fischwelt bietet viele Beispiele für diese Art von Raub. Der Steinfisch, eine der giftigen Fischen der Welt, liegt an Riffen und der Meeresboden, sieht genauso aus wie ein Fels. Als Beute zu schwimmen bis zum "Felsen", die Steinfische nur beißen auf sie herab. Trotz der hohen Toxizität in seiner Stacheln Dieser Hinterhalt Räuber hält eine Diät, die hauptsächlich aus kleinen Fischen, Garnelen und kleine Krebstiere.

 Flunder sind eine weitere Fische, die dem Hinterhalt Taktiken anwenden, um ihre Mahlzeiten zu fangen. Diese flachen Fische sind in vielen Ozeanen der Welt gefunden, aber Sie müssen möglicherweise suchen, um sie zu finden. Aufgrund des Nestes knapp unterhalb der oberen Schicht aus Sand oder Kies Meeresboden, ist der Knochen fast vollständig unsichtbar. Als Beute landet auf ihnen oder über sie, nimmt die Hinterhalt Räuber ihre Chance, sich zu bewegen und in der Regel endet mit einem Abendessen.

 Einige Spezies der Schlange in den Dienst überfallen oft predation sich selbst zu ernähren. Afrikanische Buschviper nutzt seine leuchtend grünen Farbstoff auf Reben zu imitieren, und wird oft unterbrechen aus tief hängenden Äste der Bäume, um Beute zu fangen. Die breitköpfigen Schlange aus Afrika verwendet sie nach Hause, als ihre Tarnung. Diese Ruhestand Schlange wird oft zurückziehen, um einen Favoriten Felsenhöhle oder hohlen Baumstamm, um für Wochen oder Monate für die anderen Raubtieren zu verstecken, aber wird jede lebewesen unvorsichtig genug zu essen zu füttern seinem Versteck.

 Eine riesige Hinterhalt Räuber, ist es gefährlich und crafty Krokodils. Diese sehr starke Reptilien sind in der Lage, aus dem Wasser, um schwere Schäden zu große Beute machen zu springen, aber ihre typischen Jagdstil ist subtiler. Verbleibenden regungslos, wird das Krokodil im Wasser schwimmen oder genießen Sie das Meer, können leicht für einen toten log sein. Wenn ein Tier wandert nahe genug, ist eine Schnapp der Backen in der Regel genug, um es zu töten. An Land wird die Krokodil manchmal lag mit offenem Mund, so wirklich dumme kleine Tiere wandern nach rechts in ihnen.

 Ambush Raub spielte einen interessanten Kontrast, wie viele der Tiere, die sie beschäftigen haben andere leistungsstarke Jagd-Fähigkeiten. Es mag scheinen, faul, wenn ein Tier hat die Macht eines Krokodils oder das Gift eines Steinfische, um nur herum und warten auf kleine Beutetiere zu legen. , Die Fähigkeiten der einen Hinterhalt Raubtier lässt sich aber das Tier Energie, pflegen ausgezeichnete Überlebens Fähigkeiten in einer Welt, die Jagd kann schwierig sein.

  •  Tiger gehören zu den größten Hinterhalt Raubtiere.
  •  Schimpansen sind oft durch Hinterhalt Raubtieren gejagt.
  •  Krokodile sind Hinterhalt Raubtiere.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha