Was ist ein Nationalpark?

 Ein Nationalpark bezieht sich auf ein Stück Land, abgesehen von einer nationalen Regierung festgelegt und in der Regel als ein Bereich frei von Entwicklung bezeichnet. Oft sind diese Bereiche unberührte Wildnis oder andere Teile des Umweltrechts Erbes wert Nation als aufrechterhalten. In den Vereinigten Staaten, Nationalparks auch historische Gebiete und Denkmäler der wissenschaftlichen Leistung. In den Vereinigten Staaten, die National Parks Service verwaltet vom Ministerium für Inneres, die etwa ein Fünftel der Landfläche in den USA verwaltet.

 Der National Park Service wurde 1916 von Woodrow Wilson, der den National Park Service Organic Act unterzeichnet erstellt. Das Gesetz etablierte den Dienst und legen Sie die Regeln, die diese Parks weiterhin anzuwenden wäre. Die Nationalparks der Vereinigten Staaten ist ein Erbe, dass alle Bürgerinnen und Bürger genießen, und sind auf die Erhaltung der Natur, der Geschichte und wildes Leben für die künftigen Generationen ausgerichtet. Viele Amerikaner haben mindestens eine dieser Parks während ihrer Lebenszeit besucht.

 Der National Park Service beschäftigt Zehntausende von Menschen; auch im Sommer. Der Dienst wird von einer Pfeilspitze vertreten und steht für archäologische und historische Werte, eine Redwood-Baum und Bison, was durch die Vegetation und Fauna. Das Wappen gehört auch Berge und einen Fluss, um die landschaftlichen und Freizeitkonsum von den Parks zu symbolisieren. Die Rolle des Service seit 1916 mit verschiedenen Reorganisationen an Effizienz und Service ausgerichtet. Es gibt auch die Diskussion über die Nutzung des Nationalparks, vor allem auf Off-Road-Fahrzeuge und andere solche Störungen.

 Der erste Nationalpark war Yellowstone National Park, im Jahre 1872 Yellowstone gegründet wurde beiseite gelegt, um das Land für den Genuss aller zu bewahren, und begrenzte Vertrieb, Entwicklung, oder bei der Abrechnung. Das Innenministerium verwaltet Yellowstone als eine einzigartige Einheit bis 1916 Die Nationalparks sind ein beliebtes Ziel für die Amerikaner seitdem. Alaska ist die Heimat der größten Nationalpark, Wrangel-St. Elias, mit 13,2 Millionen Hektar. Die kleinste ist Thaddeus Kosciuszko National Memorial in Pennsylvania, die eine Fläche von 0,2 Hektar hat.

 Die Gäste können in einem Nationalpark in der Luxus-Unterkünfte wie die Ahwahee Hotel in Yosemite oder einfache Campingplätze bleiben. Für viele Nationalparks, zu empfehlen Reservierungen, besonders im Sommer, die Hochsaison. Die meisten Nationalparks haben eine Anmeldegebühr, die im Preis stark variiert. Viele Reisende Kauf eines National Parks Pass, der Zugang zu allen Nationalparks in einem Kalenderjahr zu ermöglichen.

  •  Besucher unter 16 Jahren erhalten freien Eintritt in alle US-Nationalparks.
  •  Präsident Woodrow Wilson gründete die National Park Service im Jahre 1916.
  •  Die USS Arizona Memorial in Pearl Harbor, Hawaii ist von der National Park Service und die US Navy gehalten.
  •  Yellowstone war der erste Nationalpark des Landes.
  •  Die USS Arizona Memorial in Pearl Harbor.
  •  Alaska ist die Heimat von Wrangel-St. Elias-Nationalpark, dem größten in den Vereinigten Staaten mit 13,2 Millionen Hektar.
  •  Viele Nationalparks sind Heimat für seltene Tiere wie Bisons.
  •  Die meisten Nationalparks voller Wildtiere.
  •  Das markante Landschaft des Monument Valley Navajo Tribal Park als Kulisse für viele Filme über den Wilden Westen, darunter eine Reihe von Regisseur John Ford eingesetzt.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha