Was ist Hoy?

 A Hoy ist ein Schiffstyp, zum ersten Mal im 16. Jahrhundert in Europa mit holländischen und englischen Flotten gesehen. Verschiedene Arten von Schiffen wurden als Hoys einschließlich Sloop Segeln, Ein- oder Zweimast-Küstenschiffe und schwere Segelkähne eingestuft. Der Stückgut rund 60 Tonnen vertrieben und wurden für kurze Transport Fracht oder Passagiere von Hafen zu Hafen entlang der Küste oder über den Ärmelkanal verwendet, in seltenen Fällen. Sie sind nicht für Segeln auf dem offenen Meer entwickelt und wurden manchmal verwendet, sieben Passagiere und Fracht von Ufer zu größeren Schiffen.

 Hoy Das Wort wird aus dem ursprünglichen niederländischen Wort Hoey abgeleitet. In seiner ursprünglichen Form, war ein hoy oft eine einzige Mastschiff, Geist-rigged segel, wie verwendet, unter anderem ein Fracht und ein Licht Kriegsschiff. Diese Schiffe wurden entwickelt, um in den Küstengebieten eingesetzt werden. Englisch und Niederländisch Hoys im Design vielfältig wie Englisch Hoys hatten in der Regel einen Mast und Niederländisch Boote wurden mit zwei Masten ausgestattet. Diese Boote wurden schwer beschossen und nicht auf Geschwindigkeit ausgelegt, sondern auf Frachtkapazität zu maximieren.

 Im 18. Jahrhundert wurden Hoys Regel ausgestattet mit-Slooptakelung Segeln, obwohl die bevorzugten Ausgestaltungen von mehreren Masten für die englischen Schiffe und zwei Masten für die holländischen Schiffe anhielt. Die Rolle dieser Schiffe in den 18. und 19. Jahrhundert blieb unverändert. Sie waren vor allem schwere Rumpf Fracht- und Fahrgastschiffen für den Einsatz in Küstengewässern, obwohl einige weiterhin als Kriegsschiffe für den Küstenschutz ausgestattet werden.

 Wie Schiffsdesign entwickelt, Hoys ebenfalls geändert. Im frühen 19. Jahrhundert, der englischen Marine ausgestattet eine kleine Flotte dieser Schiffe und Küstenschutzschiffe auf eine wahrgenommene Bedrohung durch einen Angriff von der Französisch vor. Diese Boote wurden in unterschiedlichem Maße bewaffnet. Einige hatten nur einen Arm, aber einige sind mit einer Reihe von kleinen und mittleren Kanonen ausgestattet. Während mehrere Länder Hoys als Kriegsschiffe eingesetzt, die meisten dieser Boote waren Handelsschiffe.

 Dieser Schiffstyp wurde besonders häufig in den Küstenmündungen der Themse in England und an der niederländischen Küste. Größere Schiffe vertraut Hoys für Güter- und Personenfähre von der Seite, wie sie waren nicht in der Lage, um die flachen Gewässern dieser Gebiete zu navigieren. Hoys wurden ebenfalls häufig an den Küsten auf den Güter- und Personenverkehr von Hafen zu Hafen verwendet eine kurze Strecke. Entlang der englischen Küste, war es nicht ungewöhnlich, dass Menschen Hoys Hagel von der Küste zu transportieren. Dies kann die Quelle der Ausruf, sind sein "Ahoi!"

  •  Englisch und Niederländisch Hoys im Design vielfältig wie Englisch Hoys hatten in der Regel einen Mast und Niederländisch Boote wurden mit zwei Masten ausgestattet.
  •  Hoys waren besonders häufig in den Küstenmündungen der Themse.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha