1974 Erklärung des Privacy Act

 1974 Schutzgesetz wurde ein System, das die Erfassung, Verwendung und Veröffentlichung von Daten von einem Individuum nach Agenturen innerhalb der Bundesregierung haben Informationen in ihre Aufzeichnungen System hinzugefügt beaufsichtigt.

 AGB Disclosure

 Es sei denn, die Agentur hat die Erlaubnis oder die Zustimmung der Person, an die der Datensatz bezieht geschrieben, die Agentur nicht offen legen kann Informationen in der Datei unter bestimmten Bedingungen. Zu diesen Bedingungen gehören eine Anfrage des Kongresses, eine gerichtliche Anordnung oder um die Sicherheit oder die Gesundheit des Einzelnen zu schützen.

 Zugriff auf Datensätze

 Eine Person hat das Recht, auf Antrag, um seine Dateien zu sehen und um eine Kopie der Daten in diesem Ordner zu erhalten. Wenn sie denkt, dass die Datei einen Fehler enthält, kann es eine Änderung, um es zu beantragen. Die Agentur verfügt über 10 Arbeitstage, um die Registrierung zu ändern oder abzulehnen die Änderungsanforderung. Wenn abgelehnt, kann die Person eine Überprüfung der Entscheidung zu beantragen.

 Agentur Anforderungen

 Die Agentur kann Datensätze, die für die Verwirklichung der Ziele der Agentur sind zu halten. Diese Aufzeichnungen müssen mit einer Genauigkeit und Relevanz aufrechterhalten werden, um Fairness zu den einzelnen zu gewährleisten.

 Ausnahmen

 Ausnahmen von der Offenlegungsvorschriften des Datenschutzgesetzes enthält Informationen, die von der Central Intelligence Agency oder einer Organisation, deren Hauptfunktion ist die Strafverfolgungs versammelt. Die ausschließlich für die Prüfung eines Kandidaten für Bundesagentur für Arbeit gesammelten Informationen ist auch befreit.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha