Bestimmung Unterschiede zwischen Dates

 Bei der Programmierung von Excel-Makros, müssen Sie wissen, dass die Daten intern in Variablen wie Seriennummern gespeichert. Die Seriennummer ist die Anzahl der seit dem Beginn, "Basisjahr" verstrichenen Tage, und zwar seit dem 1. Januar 100. Dies bedeutet, dass Sie Mathe mit den Seriennummern durchführen können, wenn gewünscht. Sie können zum Beispiel finden die Anzahl der Tage zwischen zwei Daten durch einfaches Subtrahieren der Daten voneinander.

 Wenn Sie Liebhaber in Ihrem Datumsberechnungen erhalten möchten, können Sie die DateDiff-Funktion verwenden. Dieser Modus ermöglicht es Ihnen, die Anzahl der Wochen oder Monate zwischen zwei Daten zu bestimmen. Um die Funktion für solche Informationen zu ermöglichen, können Sie Folgendes tun würde:

 iNumWeeks = DateDiff
 iNumMonths = DateDiff

 Die erste Zeile gibt die Anzahl der Wochen zwischen den beiden Daten, die zweite bestimmt die Anzahl der Monate zwischen ihnen.

 Denken Sie daran, dass die DateDiff-Funktion ist eine Makrofunktion, die kein Arbeitsblattfunktion. Excel verarbeitet wird, eine Reihe von Daten in Arbeitsblättern, beginnend mit 1. Januar 1900. In VBA können jedoch Termine im Jahr 100 zu starten Das bedeutet, dass Makros eine viel größere Auswahl an Daten, inklusive Daten vor kann nativ von Excel bearbeitet.

 Excel Tipps ist Ihre Quelle für kosteneffektive Microsoft Excel Training. Dieser Tipp gilt für Microsoft Excel 2007, 2010 und 2013. Sie können eine Version dieser Tipp für die ältere Menüoberfläche von Excel finden Sie hier: Die Ermittlung Unterschiede zwischen Daten.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha