Daten: "Das Detail ist der Teufel"

. Lassen Sie bezeichnen dies schriftlich bei der betroffenen Person. In einer der Konferenzen, auf denen wir die Möglichkeit hatten, eine Zeit von Sheryl Kingstone von der Yankee Group im Rahmen der Veranstaltung "Delivering der kundenorientierte Organisation" diktiert zu besuchen, die grundlegende Bedeutung erwähnt, dass besitzt das Thema Daten und die große Anzahl von CRM-Implementierungsprojekten, die von nicht mit einer geeigneten Strategie an dieser Front gescheitert. Industrie-Analysten wie AMR Research und Gartner Group Zahlen zeigen deutlich, dass heute etwa 25% der Datenspeichersysteme von Großunternehmen falsch oder ungültig sind. Es gibt zu viele Fehler, die in den Daten vorhanden sind und in der Regel ist eine Frage, zu der Zeit, die ein Arbeitsplan für die Durchführung eines Projekts festgestellt ignoriert werden kann. Wir haben mehr als zwei Projekte, die einen großen Einfluss auf Zeit und Kosten aufgrund der schlechten Datenqualität gehabt haben musste.

Unter den verschiedenen Studien, die von Unternehmen, spezialisiert in der Analyse von CRM-Projekten wie Researh Forrester es festgestellt, dass etwa 37% der in der als eines der größten Probleme erwähnt bei der Verwaltung ihrer Informationssysteme, die Studie befragten Unternehmen Duplizierung von Daten. Oft sind die Leitlinien der Projekte zielen darauf ab, besondere Sorgfalt in der Reihenfolge ihrer Priorität zu Fragen der Technologie, Prozesse und Menschen nehmen, so dass die meisten Gelegenheiten die Frage der Daten einfach als eine Reihe von grundlegenden Aktivitäten, um die Migration und Überholung bezogenen Qualität derselben. Die Daten ist ein Element, das nicht machen das CRM-Projekt erfolgreich sein wird, aber wenn sie nicht mit der Bedeutung behandelt werden, die sie verdienen in das Projekt, wenn es zum Ausfall führen. Oft ist es selbstverständlich, dass die Herstellung einer geeigneten Strategie der Datenverwaltung im Rahmen des Projektes ist unerlässlich, wenn die personellen, technischen Ressourcen und die optimale Zeit für dieses Thema nicht belegt ist, können Sie die "Teufel" in sich davon. Der Betroffene verdient führen Sie die folgenden Arten von Aktivitäten:

Zunächst analysieren und definieren eine konkrete Werkzeug, das, meine ich nicht nur intuitiv, was sind die kritischen und von grundlegender Bedeutung für ihre Strategie der Zentralisierung der Kundendaten. Seien Sie vorsichtig, denken Sie daran, dass die Benutzer die wir gegeben, um auch das kleinste Detail von Informationen in das System aufgenommen werden wollen, aber wir wissen, dass jede dieser Datenpflege, Evolution und muss eine bestimmte Reihenfolge in den Laden auf der Grundlage haben Informationen. Daher ist es sehr wichtig, die Definition jedes der Daten in der Informationssystem. Bereiten Sie einen detaillierten Arbeitsplan für die Identifizierung, Migration, Debugging, Komplementarität und Lieferung von Ausgangsdaten des Informationssystems Je nach Komplexität des Projekts, weisen mindestens eine Person, deren primäres Ziel und hoffentlich einzigartig, ist, dass die Gewährleistung der Umsetzung der im vorherigen Punkt genannten Roadmap Starten Sie die Umsetzung dieses Plans seit Beginn des Projektes, dieses Problem nicht auf der Startphase oder Live-Ausgang verlassen Strategien zu definieren, um die Qualität der in das Informationssystem eingespeist Daten zu gewährleisten, falls Sie Fragen zu den Daten, die migriert werden, definieren Sie eine Strategie für die Fehlersuche und vor der "sauberen" Daten zu verwenden Offensichtlich durch die Definition einer Prozedur, die Handhabung des "Life Cycle Daten" dokumentiert. Dies sollte zu definieren, die für die Daten, die so häufig aktualisiert werden müssen, was die Quelle, die es produziert, halten Sie es und verwenden Sie es verantwortlich ist.

Unter den Verfahren mit CRM-Strategie oder Zentralisierung in der Kunden assoziiert explizit zu definieren, welche Daten in diesem Verfahren, die die Verwaltung, Aktualisierung, Speicherung, Sicherheit und Recovery-Maßnahmen eingesetzt wird. Die Daten müssen besitzen eine Reihe von Attributen oder Eigenschaften zu analysieren und die als ein erster Test für Ihre Organisation zu bewerten, wie gut sie in der betroffenen Person dienen kann. Diese Funktionen sind: Genauigkeit, Integrität, Vollständigkeit, Gültigkeit, Gelegenheit und Erschwinglichkeit. Nun treffen diese Bedingungen Daten?

In der Regel in Organisationen in unserem Land, sind Datenquellen als Basis für die Einleitung Betrieb eines CRM-System vielfältig und können von einem Typ Transaktions ERP-System variieren, über Datenbanken bestimmten Zweck, und sogar Tabellen Flat Files. A Dies erfordert Zugabe, die sicherlich das System-Design Informationen, einschließlich einer großen Menge von Daten, die angeblich die Kenntnis der Kundenbeziehung zu bereichern, sondern sind Daten, die nicht existieren und haben noch nie erhalten worden Es ist daher notwendig aus der Tatsache Plan, um zu erhalten. In einigen Branchen die Komplexität ist noch größer, weil sie auf Informationen aus anderen Quellen, wie beispielsweise in der pharmazeutischen Industrie ist es wichtig, Daten aus Datenbanken des Marktverhaltens wie IMS zu integrieren und Close Up integrieren möchten.

Für diese Bedingungen ist es wichtig, wie wichtig die Frage der Daten zu geben, um eine starke Störung in Ihrem Implementierungsstrategie zu vermeiden. Manchmal kann man die Bedeutung, die sie verdient, um Datenladeprozess initial, aber Sünden in den Prozess, um die Dynamik des gleichen sicherzustellen gegeben werden. Sie sollten im Detail zu beurteilen, wie sinnvoll ist, die Daten und wie es innerhalb des Systems entwickelt. Es ist wichtig, die Verantwortung für die Daten, die Vertreter des Unternehmens zuzuordnen. Die Qualität und die Aktualisierung aller Daten sollte in der Verantwortung der Anwenderbereiche, nicht die Technologie-Abteilung sein. Aus diesem Grund sehr wichtig, dass in seiner Strategie der Kundenorientierung, die Zuweisung von Rollen und Funktionen in das, was wir die "Customer Life Cycle" in früheren Bulletins, die spezifisch sind sie definieren die Zuständigkeiten der einzelnen Mitarbeiter in Bezug auf die genannte die Daten auf dem aktuellen Stand gehalten werden und dass die Mechanismen sollten dazu verwendet werden. Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt ist, dass es eine Fülle von Informationen "zu leben" dauerhaft weiterentwickelt und ob Informationen entscheidend für das Geschäft ist, ist notwendig, um Mechanismen zu definieren, um diese Informationen zu aktualisieren. Zum Beispiel, die Kundendaten für ein Unternehmen direkt nach Hause mit Ihren Außendienst kommt

Es stellt sich heraus den Namen oder Nachnamen der Kunde nicht in der Datenbank ändern, wenn Sie es haben, nicht ändern, aber es kann sein, dass die Variation in Themen wie Telefonnummer oder Privatadresse, wenn varié, dies ist sicherlich eine variable entspricht wiederum sozioökonomischen Status. Wie Sie tun, um diese Informationen zu halten?. Dies ist, wo es wichtig ist, klar zu definieren, und halten Sie die Daten und die tut es. Vielleicht in diesem Fall ist es notwendig, Mechanismen, die der gleiche Kunde interessiert sich für die Aufrechterhaltung erzeugen installieren ihre durch den Einsatz von Belohnung oder Daten kann es besser sein, einen Prozess der Contact Center, die für die regelmäßige Aktualisierung dieser Informationen verantwortlich ist, müssen aktualisiert .

Eine letzte Frage zu prüfen, ist die Notwendigkeit, die Einheit in den Daten zu erhalten. Werden diese benötigt, um eine 360-Grad-Sicht auf den Kunden in einer einzigen Benutzerschnittstelle angezeigt werden, aber seine Quellen sind verschiedene Systeme, definieren Sie eine klare Strategie für die Datenkompatibilität oder minimalen und gesteuert, um die Eindeutigkeit der Datenreplikation zu gewährleisten.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha