Die Bedeutung der Anerkennung unserer Talente

Latin talentum ist Talent die Fähigkeit, eine Beschäftigung auszuüben oder eine Aktivität durchzuführen. Es ist in der Regel mit einer angeborenen Fähigkeit verbunden, aber auch mit der Praxis und Ausbildung entwickelt werden.

Viele haben die Fähigkeit, Talente zu erkennen, in anderen und andere kämpfen, um so zu tun, aber es scheint eine schlechte allgemeine Unfähigkeit, autoreconocernos.

Viele nehmen Sie sich Zeit, um die Besitztümer anderer zu beurteilen, im Gegensatz zu ihren Fähigkeiten, zu analysieren, ob sie genug Talent, um ehrlich zu erreichen, wenn überhaupt.

Der größte Vorteil geben wir könnten, ist nach unserer eigenen Talente, diese angeborenen Fähigkeiten oder entwickelt, die uns zu wachsen und uns als ganzes Wesen zu formen ermöglichen zu suchen.

Jesus selbst, in dem berühmten Gleichnis, warf die Frage auf, wie folgt:

Ein Mann, ins Ausland zu gehen rief seine Diener und vertraute ihnen sein Vermögen an. Nach einer langen Zeit der Herr dieser Knechte zurück und Rechenschaft zu verlangen. Dann kam der, der fünf Talente erhalten hatte, nach vorne bringen fünf weitere. Sein Herr antwortete: "Nun, guter und treuer Knecht!; wie du bist treu gewesen darüber, wie viel ich ". Auch dann derjenige mit den zwei Talenten sagte: "Herr, du hast mir zwei Talente anvertraut; hier sind zwei, die ich gewonnen. " Sein Herr antwortete: "Nun, guter und treuer Knecht!; wie du bist treu gewesen darüber, wie viel ich ". Auch dann derjenige, der das eine Talent erhalten hatte, sprach: Herr, ich hatte Angst, und ging hin und verbarg dein Talent in der Erde. Schauen Sie, hier hast du, was dein ist. Aber sein Herr antwortete: "Servant schlecht und daher sein Talent und gebt es dem, der die zehn Talente hat. Für jeden, der hat, wird gegeben werden, und er wird im Überfluss; Wer es nicht selbst, was er hat, genommen werden. Und den unnützen Knecht werft ihn in die Finsternis. Da wird sein Heulen und Zähneknirschen sein. "

Im ersten von den Lehren dieser Parabel bezogen auf die ersten beiden Diener. Es wird als das Talent gezeigt, ob angeboren oder erworben, entwickelt werden können. Und mit Studium und Praxis, Energie und Hingabe, kann mehr als verdoppeln Ihre Talente. Es wird auch darauf hingewiesen, wie dank der Anstrengungen, die wir durch Belohnung nicht nur im geistigen Reich oder dem Geschäft, aber in jeder Ebene des Lebens anerkannt.

Im Sekundarbereich ist wie der dritte Diener er nichts mit seiner Haltung zu produzieren gesehen. Dies ist eine Manifestation der Faulheit, Nachlässigkeit und Selbsthass. Das heißt, wenn Sie nicht Sie Wert auf sich selbst, wenn Sie nicht erkennen, wie andere erkannt? Oder noch schlimmer: wie können Sie Ihre Talente zu nutzen, wenn Sie Ihr Leben zu verachten?

Analysieren Sie, was Sie mit Ihrem Leben zu tun, wertet beide verwenden und entwickeln Sie Ihre Talente. Gott gab Ihnen eine Vielzahl von Funktionen, einschließlich der Fähigkeit, zu verfeinern und zu integrieren neuen Schmuck zu Ihrem Werkzeugkasten des Lebens. Es liegt in Ihren Händen anzutreiben sie, um das kostbare Juwel, das der Allmächtige selbst in die Sie erstellt zu erkennen.

"Viele glauben, dass Talent ist eine Frage des Glücks, aber nur wenige wissen, dass das Glück ist eine Frage des Talents"

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha