Die Ewige Stadt

Die italienische Hauptstadt ist die Stadt von der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Wenn wir durch die Straßen von Rom zu Fuß Sie erkennen sofort die Pracht und historischen Reichtum, die diese Stadt bietet. In der Tat ist es eine Mischung aus dem alten Rom des Römischen Reiches, das Mittelalter, das Christentum, die barocke Pracht des faschistischen Mussolini-Ära und zeitgenössische Rom bereit, sich erneut umzuwandeln, unter Beibehaltung seiner Schönheit und ewige Magie.

Rom ist eine Stadt für jedermann geeignet: Erwachsene, Kinder, Jugendliche, gerade, Homosexuell, ledig, verheiratet, Italiener, Ausländer ... ist eine Stadt, perfektes Wetter genießt und deshalb lädt zum Bummeln und Essen im Freien . Sie können einen leckeren Stück Pizza, einen schönen Teller Nudeln, ein paar leckere Käsesorten und erlesene Weine genießen.

Wenn Sie zum ersten Flavia Amphitheater, besser bekannt unter dem Namen Kolosseum bekannt zu sehen, werden Sie sprachlos. Das Amphitheater wurde von Vespasian erbaut auf den Überresten von Neros Palast schrill, aber der Bau wurde erst 80 AD unter der Herrschaft von Kaiser Domitian, der letzte Kaiser des Flavian Dynastie beendet. Amphitheater wurden Gebäuden Unterhaltung des Volkes geweiht und daher war eine der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten der Zeit. Man braucht nicht viel Phantasie, um die Kämpfe auf Leben und Tod zwischen Gladiatoren und den erhabenen Schreie der römischen Öffentlichkeit wieder zu beleben!

Ein paar Schritte Sie das Forum Romanum und den Palatin, wo das authentische Leben der römischen Stadt entwickelt wurden: Handel, Business, Prostitution, Justizverwaltung, Philosophie ... ist bei weitem das Campidoglio. Und der Circus Maximus, wo Wagenrennen abgehalten wurden, bleibt fast nichts.

Dann machen Sie sich bereit, um die Spiritualität und die Größe des Heiligen Stuhls in den Staat der Vatikanstadt zu genießen. Mit Blick auf den Plaza San Pietro, von Bernini, gibt es die riesige Kuppel von Michelangelo und zusammen mit den zahlreichen Bögen und Statuen wird sicherlich beeindruckt gelassen werden. Kein können Sie nicht verpassen die Basilika im Inneren, weil Sie in eine andere Welt eingetaucht fühlen und Sie den Vatikan Pietà von Michelangelo sehen können, sondern vor allem, vergessen Sie nicht, um die Vatikanischen Museen zu besuchen: Stanzen des Raffael, die Sixtinische Kapelle, Galerie des geographische Karten und anderen Schönheiten mehr.

Aber es gibt eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und touristischen, nicht in Rom zu gehen. Markieren Sie das historischen Zentrum, ist es der schönste Teil: von der Plaza Spanien in die Piazza Navona, vorbei am Pantheon des Agrippa, ein architektonisches Werk, das Sie sprachlos werden. Interessant ist auch das jüdische Viertel und gilt heute als eine sehr alternative Nachbarschaft und Trastevere, über den Tiber entfernt.

Und schließlich die Ader der Stadt: Via del Corso, wo Sie einkaufen und fegen die luxuriösesten und berühmtesten Geschäften von Italien kann: Prada, Versace, Gucci, Dolce & Gabbana, Armani, Roberto Cavalli, Christian Dior ... aber natürlich, Es gibt auch Geschäfte mit günstigen Preisen!

Via di Ripetta ist auch ein sehr von den Römern geschätzt Straße und endet an der Piazza del Popolo, einem wunderschönen Ort. Von dort aus, wenn Sie Zeit haben und Sie eifrig sind, können Sie Tauchen Sie ein und machen Sie einen langen Spaziergang durch die Villa Borghese, einer der schönsten Parks in Italien kann.

Wie Sie sehen können, bleibt Rom eine fantastische Stadt. Seine echte Charme ist, dass Sie immer etwas, was man erwartet, und nicht die meiste Zeit werden Sie sprachlos zu finden.

In Rom können Sie bequem in einer Wohnung entspannen. Wählen Sie die Ihnen am besten Ferienwohnungen in Rom mögen und genießen Sie einen schönen Urlaub!

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha