Dominant siebten Arpeggio Patterns # 1 und # 2 für Gitarre

 Eine Gitarre Arpeggio ist ein Akkord, dessen Noten einzeln nacheinander statt gleichzeitig gespielt. Itâ € ™ s Art der Explosionsansicht von einer Vereinbarung. Septakkorde klingen reicher und komplexer als Grund Dur- und Mollakkorde und Theyâ € ™ re verbreitet in vielen Arten von Musik, Jazz, Pop, Klassik, Rock und Blues.

 Sie können einen Dominantseptakkord auf unterschiedliche Weise abzuleiten, aber Herea € ™ s, wie sollten Sie es jetzt tun: Beginnen Sie mit einer großen Schüssel und spielen Sie 1, 3, 5, b7. Zum Beispiel in der Tonart C, wie Sie C, E, G, B-and-Play, erzeugen Sie eine C Dominantseptakkord oder C7 vor kurzem.

 Wenn Sie arbeiten, durch die Arpeggio-Übungen, jeder von niedrig zu spielen, um hoch, langsam, laut und bewusst auf den ersten. Nach youâ € ™ habe ein paar Mal eine Übung praktiziert wird, zu spielen, schneller und leichter. Egal, wie youâ € ™ re spielen, jedoch müssen Sie zu Ihrem Ausgangs Tempo und Dynamik Ebene für die Arpeggio halten.

 Dominant siebten Pattern # 1

 Das folgende Bild zeigt ein A Dominantseptakkord Arpeggien in der 5. Position sowohl in einer Hals-Diagramm und in der Musik und die Registerkarte Format. Die Out-of-Position Muttern für dieses Muster auftreten, am 6. und 1. Saiten. Als Warm-up, springen vom Spielen 1-4-1-4 bis 1-4-1-4 auf der 6. Saite auf der 1. Saite, und wieder zurück. Beachten Sie, dass Sie Ihre Finger natürlich curl am 1. Saite und erweitern in der 6., so ist dies eine gute Biege Übung sowie einem Reck den Fingern.


 Hier ist eine Übung im Rhythmus. Itâ € ™ s in der Tonart B in der 7. Position. Versuchen Betonung der ersten und fünften Noten der einzelnen Maßnahmen, wenn sie auf die starken Schläge fallen in vier Viertel.

 Dominant siebten Arpeggiomuster # 2

 Unten ist der Hals-Diagramm und verwandte Musik und Registerkarte für den Dominantseptakkord Arpeggiomuster # 2 in der Tonart C. Die ersten drei Noten des Musters sind alle auf verschiedenen Saiten, die ein bisschen wie Gerichtspraxis und youâ € ™ re zu spielen ist mit einem Pick. Überlegen Sie sich für diese Übung zumindest für eine Weile Fingerstyle,.

 Für dieses Muster, um ein wenig zu erleichtern, Bügeln Ihrer 1. Finger in einem Mini-Barre, um aufeinander folgende Noten auf dem 3. und 2. Zeichenfolgen, die beide auf ein und demselben Bund zu spielen. Diese Technik ist besonders nützlich, wenn Sie eine Legato Klang zwischen den Noten erstellen möchten.


 Wenn youâ € ™ re bereit, versuchen Sie die folgende Übung in der Tonart A in der 2. Position. Spiele Dominantseptakkord Arpeggien in Dreiergruppen ist ein guter Weg, um in den Akkorden in einer Schaukel von Blues Shuffle zu füllen, so zu arbeiten, um wirklich in den Erläuterungen zu graben hier mit Gefühl.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha