Eine Alternative zu Antibiotika

Eine Alternative zu Antibiotika

Resistenz gegen Antibiotika hat sich zu einem großen Problem für die Menschheit. Bakterien oder Mikroorganismen, die Infektionen verursachen immer immun gegen unsere Behandlungen ohne Antibiotika, können einfache Lungenentzündung tödlich sein.

Glücklicherweise hat ein Team von Wissenschaftlern von der Universität Bern einen neuen Stoff für die Behandlung von schweren bakteriellen Infektionen entwickelt, ohne Antibiotika. Im Grunde ist es eine Art von Kunstködern, um bakterielle Toxine. Entwickelt von künstlichen Nanopartikeln aus Lipiden, die so genannte Liposomen wirkt diese Köder als Lockvogel, sie zu fangen immer bakterielle Toxine, entführen sie und neutralisieren sie vollständig. Ohne Giftstoffe die Bakterien hilflos und kann leicht durch Zellen des Immunsystems entfernt werden.

Die Studie, die in der Zeitschrift Nature Biotechnology veröffentlicht wurde und wurde bereits erfolgreich an Mäusen getestet, gibt an, dass diese Liposomen ohne Antibiotika neutralisieren die Erhöhung der Immunität von Bakterien und bakterielle Toxine zieht Schutz Wirtszellen.

"Wir haben einen unwiderstehlichen Köder für bakterielle Toxine. Toxine sind tödlich zu den Liposomen angezogen, und sobald sie gebunden sind, leicht und ohne Gefahr für die Wirtszellen entfernt werden ", erklärt Eduard Babiychuk Studienleiter.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha