Maßnahmen Legally Wenn Sie immer schikaniert

 Belästigung kann schnell in eine gefährliche Situation zu drehen, so dass mit ihr umgehen schnell und mit Nachdruck. die staatlichen Gerichte können einstweilige Verfügungen, um sich selbst zu schützen, nachdem Sie wurden körperlich angegriffen haben erteilen oder, wenn Sie fühlen sich körperlich durch wiederholte Schikanen bedroht. Erteilung einer einstweiligen Verfügung ist eine ernsthafte Geste; Gerichte verlangen, dass Belästigung und in einigen Fällen Hinweise auf Schritte, die Sie getroffen haben, um ihn zu stoppen.

 Anleitung

  •  1

 Mit der Person zu belästigen Sie und sagen klar und kraftvoll, dass seine Handlungen sind unerwünschte konfrontiert. Legen Sie es auf der Ansicht, dass es dich in Ruhe lassen, oder Sie werden ernster rechtliche Schritte zu machen. Seien Sie klar nicht auf die Kontaktperson soll.

 2

 Nehmen Sie detaillierte Notizen und Aufzeichnungen von Belästigung Aktionen. Wenn Sie Notizen oder Briefe erhalten, speichern Sie sie. Wenn die Menschen haben Wechselwirkungen beobachtet, notieren Sie die Termine von Veranstaltungen und die Belästigung erlebt.

 3

 Wenden Sie sich an Ihre Telefongesellschaft oder Mobilfunkanbieter, wenn Sie erhalten wiederholt, unerwünschte Anrufe. Das Unternehmen kann in der Lage, um das Gespräch zu folgen, blockieren diese Nummer oder geben Sie einen Datensatz, der die Anzahl der unerwünschte Anrufe und Texte, die Sie erhalten werden.

 4

 Schreiben Sie einen Brief an den Autor, vor allem, wenn die Aktion am Arbeitsplatz stattfindet. Detail, was passiert ist, daß die Maßnahmen nicht gesucht und Sie den Vorfall den Behörden zu melden, wenn es wieder passiert.

 5

 Die Belästigung melden Ihrem Vorgesetzten und zeigen Sie Ihre Aussage, wenn die Zwischenfälle bei der Arbeit auftreten. Berichten auch Belästigung Maßnahmen einer Gewerkschaft, wenn Sie Teil eins.

 6

 Eine Beschwerde bei der Equal Employment Opportunity Commission, wenn die Vorfälle auftreten, bei der Arbeit und auch einen Bericht mit Gleichverteilung des Mannes in Ihrem Staat einreichen. Die EEOC ist eine Bundesbehörde, die Mitarbeiter vor Diskriminierung, die Vorfälle von Belästigung gehören schützt. Die EEOC werden Ihren Antrag prüfen und entscheiden, welche Reaktion benötigt wird. Datei Papierkram an der nächstgelegenen EEOC Außenstelle oder schicken Sie einen unterzeichneten Brief besagt, was passiert ist. Die Website enthält Informationen darüber, welche Büro EEOC kontaktieren.

 7

 Datei einen Bericht mit der Polizei, wenn die Belästigung in der Natur bedrohlich und Ihre Sicherheit ist in Gefahr. Sie werden eine Rekord Sie die Polizei um Hilfe, bevor Sie zu einem Richter, um eine einstweilige Verfügung zu beantragen, fragte benötigen.

 8

 Eine Petition für eine einstweilige Verfügung mit dem Amtsgericht. An einigen Stellen wird es eine Belästigung Reihenfolge aufgerufen werden. Betrachten Sie einen Anwalt, um Ihnen bei diesem Prozess helfen. Sie können auch in der Lage, Hilfe bei Gericht oder Regierungspalast das Zentrum Ihres Landkreises zu erhalten. Sie müssen eine eidesstattliche Erklärung bestätigt, was passiert ist zu unterzeichnen. Der Gerichtsschreiber auch einen Gerichtstermin zuweisen für Sie einen Richter zu treffen und Ihre Anwendung zu berücksichtigen. Einreichung einer Petition nicht garantieren, dass Sie die einstweilige Verfügung zu bekommen. Die Person belästigen Sie eine Bekanntmachung über die Anhörung erhalten und zu erscheinen, um den Auftrag anzufechten.

 Tipps und Warnungen

 Häusliche Gewalt ist anders als Belästigung. Wenn Aggression oder Drohungen in Ihrem Hause auftreten, werden Sie wahrscheinlich benötigen, um eine Schutzanordnung, anstatt eine Untersagungsverfügung und Arbeiten in der Familiengerichtsbarkeit einreichen.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha