Möglichkeiten, um Aluminiumblech kleben

 Die häufigsten Verfahren zum Verbinden von Metallen zusammen Löten und Schweißen. In einigen Fällen jedoch können diese Verfahren nicht praktisch sein, und möglicherweise müssen schneller, einfacher Methoden der Aluminiumbond an sich selbst oder anderen Materialien zu suchen. Obwohl es viele Arten von Kunsthandwerk und Bau-Klebstoffe auf dem Markt, nur wenige sind gut geeignet für die Verklebung von Metallen im Hinblick auf Festigkeit und in der Lage, nicht porösen Oberflächen zu verbinden. Obwohl nicht für große Bauvorhaben geeignet sind Metallklebstoffe geeignet für kleine Unternehmen und Aluminiumbeschlägen.

 Epoxy

 Epoxy wird manchmal als "Gießharz" bekannt; wenn beide vermarktet und für verschiedene Zwecke verkauft werden, sind sie im wesentlichen gleich. Das Epoxidharz ist ein Hartkunststoffmaterial, das durch Mischen von zwei Chemikalien in einer dicke Flüssigkeit hergestellt wurde. Die Flüssigkeit härtet, wodurch eine feste, dichte Verbindung zwischen unabhängig von den Elementen, ist es zu berühren. Damit ist es eines der wenigen Epoxyklebstoffe ist gut, hart zu erreichen, schwer, nicht porösen materals wie Metall, Glas und Stein. Aluminiumblech ist für eine Blech relativ leicht, leicht zu erreichen mit einem schweren Epoxy, vorausgesetzt, dass das flüssige Harz in ausreichenden Mengen für das Projekt verwendet.

 Flüssige Weld

 Flüssigen Lot, auch als Kaltschweißen bekannt ist, ist eigentlich ein Leim, aber es ist beabsichtigt, Metall und ein metallisches Aussehen zu sammeln, imitiert das Aussehen einer Schweiß- oder Lötverbindung. Flüssige Lot ist eine Art von Harz in zwei Teilen, die speziell für die gemeinsame Verwendung von Schwermetall ausgebildet ist. Große Kaltverschweißen Markierungen nicht nur gemacht, um große Mengen von Druck auf die Gelenke selbst, sondern die hohen extreme Hitze und Kälte zu widerstehen. Diese Art von Produkt wird in Form von dünn bis dick Klebstoffe verkauft, Klebstoffe formbaren Kitt, die Sie wie Lehm zu formen. Schweiß flüssige Klebstoffe sind für die Schwermetallbindung, die ihnen die beste Wahl für Metall-Bindung Großprojekten macht ausgelegt.

 Cyanacrylatklebstoff

 Cyanacrylat ist ein Oberbegriff für schwere Klebstoff, der unter dem Markennamen von Crazy Glue und Super Glue ™ verkauft werden oder als Schmuck Kleber ausverkauft. Cyanacrylat-Klebstoff sorgt dafür, dass Wartung ist stark haftend, aber schlecht zusammenhängende, was bedeutet, dass der Kleber sehr wenig von seinem eigenen Körper und, was am besten zu zwei flachen Gegenständen zu verbinden. Dieser Kleber ist am besten für die Verklebung kleiner flacher Stücke Aluminium oder Kleben kleine Stücke aus anderem Material auf Aluminium.

 Heißkleber

 Mit dünnen, leichten Aluminium, kann das Metall mit dem Schmelzkleber verbunden werden, vorausgesetzt, dass das Metall hat einige Löcher darin, durch die der geschmolzene Klebstoff fließen kann, und dann aushärten. Allein Heißkleber wird nicht bieten einen sehr starken Griff, aber mit Löchern auf diese Weise verwendet wird, eine feste mechanische Verbindung genug, um das Gewicht des Metalls zu unterstützen schafft sie. Diese Art der Verbindung ist ideal für temporäre Projekte, wie beispielsweise Theater gesetzt Dekorationen, weil Sie leicht entfernen Sie den Kleber von der Demontage später. Sie können auch diese Technik verwenden, um das Metall mit Klebstoff aus Silikon, die ähnliche Eigenschaften wie Heißkleber hat, aber die Verwendung einer Heißluftpistole erfordert nicht mitmachen.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha