Natural Home Remedies für Sinus Drainage: Sinus-Infektion-Behandlung

Niesen, sind Nasenausfluss und blockierte Nebenhöhlen häufigsten Symptome, die mit Sinus Probleme verbunden sind, zu sehen. Verschiedene Ursachen können zu Sinus Drainage in die Kehle wie Erkältung, Grippe, Rauch, Staub, Pollen usw. Diese neigen dazu, die Schleimhaut reizen führen, produzieren zu viel Schleim abgesondert wird. Obwohl Schleim durch die Nebenhöhlen abgesondert wird, um den Nasengang sauber zu halten, übermäßige Schleimabsonderung führt kontinuierliche Drainage.

Natürliche Behandlung von Sinus-Infektion

Die folgenden Kräuter sind ausgesprochen vorteilhaft in der Behandlung von Sinusitis und ihre Symptome. Sie reduzieren die Kopfschmerzen, große Mengen an Kondensat von Sekret in die Rückseite der Kehle, Schmerzen der Hals, Niesen und Nasenausfluss.

  • Basil: Basilikum ist eine wunderbare anti septischen. Sie verhindert, dass Infektionen und verlangsamt entzündlichen Prozessen. Kochen Sie ein paar Blätter des heiliges Basilikum in eine Schüssel mit Wasser. Trinken Sie das Abkochen mindestens 2 Mal, jeden Tag.
  • Mint: ebenfalls ein pflanzliches Pfefferminztee ist äußerst effektiv für Sinus Drainage. Mint reduziert Staus, lindert Kopfschmerzen und peppt Immunmechanismen des Körpers spürbar.
  • Kümmel: Braten eine Handvoll von Kümmel.  Atmen Sie die Dämpfe jeden Abend vor dem Schlafengehen. Außerdem legen Sie die gerösteten Samen in einem Baumwolltuch und gelten als Kompresse auf den Kopf und Brust. Es beschleunigt die Heilung.

Home Remedies für Sinus Drainage

  • Vitamin C-Supplementierung: Vitamin C Schub Funktion des Immunsystems. Es hilft bei der Bekämpfung Sinus-Infektion und verhindert Verschlechterung der Beschwerde. Sie können Vitamin C Kapsel zu nehmen oder Schritt bis Sie Ihre tägliche Einnahme von Vitamin C-reiche Lebensmittel, wie Paprika, Limetten, Zitronen, Orangen, Beeren etc.
  • Ingwertee: ginger übt signifikante entzündungshemmende Wirkung. In Ingwer vorliegenden Gingerols Linderung der Symptome, die mit Sinusitis. Rost ½ Zoll von der Wurzel und Kochen in 1 Glas Wasser. Lassen Sie sich diese Abkochung einmalig, täglich.
  • Dampf: Dampf ist die effektivste Hausmittel für Sinus-Probleme. Experten empfehlen auch Zugabe von 2 Tropfen Eukalyptusöl / Pfefferminzöl / Teebaumöl auf das Wasser und das Einatmen der Dämpfe. Üben Sie diese Therapie jeden Abend, um Staus zu vermeiden. Diese ätherischen Öle lindern verstopfte Nase, vermindern Unbehagen und beruhigen die entzündete Schleimhaut.

Sinus Bewässerung Ordnung

Sinus Bewässerung: Sinus Bewässerung hilft klar die Nebenhöhlen von Schleim und Allergene. Es hilft bei der Beschleunigung der Heilung. Es gibt 2 Methoden, wie man Sinus Bewässerung; man Bewässerung der Nebenhöhlen mit Salzwasser durch Spritzen des Gemischs in das Nasenloch, um mit Hilfe eines Nasenspritze.

Die andere Methode wird mit einem Neti Pot, bei dem Salzwasser in den Topf gelegt; die Spitze der Topf wird in einem Nasenloch eingeführt. Neigen Sie den Kopf nach hinten, so dass die Nebenhöhlen zu füllen mit der Lösung. Drain aus dem anderen Nasenloch. Stellen Sie sicher, dass Sie atmen weiterhin aus dem Mund, oder die Lösung wird in den Hals anstelle der Nase abfließen.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha