Offenes Forum

Gestern, montag 26. September in diesem Jahr auf acht Uhr abends und auf Kanal 13, Rosa Maria Palacios kehrte zum Fernsehen in unseren Häusern. Das TV-Programm namens "Open Forum" wird zu 90%, die Frage der Rechtsanwältin in der "Monumental" Stadion getötet Adresse gewidmet. Außerdem besuchte sie von Ministerpräsident Salomon Lerner. In sich, darauf hinzuweisen, dass das Programm von Montag bis Freitag ausgestrahlt werden und wird eine Stunde dauern wird; dh 8-9 Uhr.

Ich möchte ein wenig sprechen, wie das Programm entwickelt, versucht auch, in der Sache zu sagen.

Ate Bürgermeister Oscar Benavides, geschlossen das Stadion, bis dieses Ereignis geklärt. Ich denke, das ist nicht genug. Lernen ist beeindruckend, nur, nachdem es passiert ist, dass diese Phase hatte keine Betriebsgenehmigung. Der Bürgermeister sagt, dass seine Lizenz wird ausgeführt, aber wie alt ist dieses Stadion? Ich freue mich über das Internet, und ich merke, dass die Eröffnung des Stadions am 2. Juli stattfand, 2000. So lange verzögern, eine Betriebsgenehmigung Prozess? Sie sind 11 Jahre.

Der Bürgermeister sagt, dass sie die Erlaubnis geben, für die Partei, den Umständen entsprechend, "nur", sagte er - "Wir nicken, da bewusst, das Innenministerium, das die Anzahl der Polizisten, die kommen wird, sagt, aber die Zivilschutz-Bericht wird die Genehmigung erteilt "- Er sagte, die Gemeinde hat 400 ruhige und 80 Autos zu kümmern. Er sagte: - "wenn wir die Kosten für Öl und andere Mitarbeiter hinzuzufügen, Wie viel? Wir haben nicht einmal eine Sonnen gewinnen "-

Ich frage mich, was das alles Aufwand notwendig ist? Zeigt das, ist von entscheidender Bedeutung in unserer Mitte?

Die Besitzer der Boxen im Stadion, sind keine Menschen mit geringem Einkommen. Das hat sich bei der Beerdigung des ermordeten Oyarse Rechtsanwalt Walter Domin gesehen worden. Der Trauerzug war zuerst. Nicht, dass es falsch ist -, die können, kann - aber die Analyse führt uns zu, dass für die brutale und wilde Gewalt, die dieses "sport" keine Rasse oder sozialem Status entfesselt zu realisieren. Aber natürlich ist die Frage relevant, um die Presse, und es gibt mehr Reichweite, weil es eines von Geld. Und cortita News war winzig und der Missbrauch mit Mord, einem bescheidenen Rechtsanwalt Sieg Baristas von der gegnerischen Mannschaft getötet. .

Einer der Verdächtigen in diesem Mord David Sanchez Pancorvo - aus dem Land bereits - bekannt als die "crazy David". Er verließ das Land die gleiche Samstag um 10.19 Uhr. Rosa Maria im Gespräch mit dem Ministerpräsidenten dieser Hinsicht sagt: - "... wenn eine Person, Flucht, Interpol kann es sofort zu bringen, aber zuerst müssen Sie einen Haftbefehl haben ..." -

Rosa Maria Palacios zeigt eine Geschichte, wo der Reporter fragt, ein von weniger als etwa 13 oder 14 Jahre alt. - "Warum bist du gekommen mit dem Pol der peruanischen Team?" - Und zum Erstaunen vieler, sagt: - "Denn ich würde mich nicht töten" - ... ich glaube ... Können Sie akzeptieren das?

Rosa Maria erzählt die Premier: - "... es gibt andere Maßnahmen eines Notfalls Natur. Eine davon ist, dass die "Vereinigung der Profi-Fußball", akzeptieren, dass die Spiele ohne Publikum gespielt ... Sie würden mit diesem einverstanden "- Der Premier antwortete: -" Wir haben ein Sektor der öffentlichen Meinung, die ist zu hören es könnte eine Maßnahme. Es gibt andere radikalere Leute sagen, sollten Sie die "Sport" ... Meisterschaft gelähmt "- und zu aller Überraschung der Premier lautet: -" Wir glauben, dass sollte eine Kampagne der Werte "zu sein -

Werte, Herr Premier?, Werte bei Menschen, erwachsene Männer "Rechte", die geben nie auf seine kriminelle Wahnsinn? Man kann nicht so naiv sein. Da sagte er zu Rosa Maria: - "Diese Menschen, und kann nicht geändert werden" -

Salomon Lerner, war Leiter der Fußball - wie wir Illustrated Rosa Maria - und er weiß ganz genau, alle "Recontra super" Interessen hinter all dieser sogenannten Sport. So dass Sie nie entscheiden sich für die Entscheidung, diese Gräueltat endgültig einzustellen.

Als letzter Tagesordnungspunkt und die sich auf die gleiche Sache, gemeinsame Rosa Maria der letzten Minute folgende Erklärung ab: - "... Mr. David Sanchez Manrique Pancorvo, die das Land verlassen hat, besitzt die Diskothek 'Onuba'. Eine Disco ist in San Borja, und seine Schwester Melisa Sanchez Manrique ist der Kopf der Ticketverkauf für "Pacific-Flüge" und scheint einen ziemlich schnellen Durchgang erhalten haben ... "-

Um diesen Artikel zu beenden, möchte ich meine Meinung hinzufügen -, dass plötzlich ist es bereits zu einigen bekannten - Für mich ist diese Show schon vor langer Zeit, die aus unserem Land verschwinden sollte. Ich sagte schon lange vor dem Mord an dem Mädchen, das von einem van von Kriminellen auch Baristas ausgelöst wurde. Ich sagte es, weil die nationalen Fußball, ist schon lange nicht mehr vertritt nichts für unser Land. Aber es scheint, dass die Wirtschaftskraft hinter all dem hat mehr Wert als all die Leben, die verloren worden sind - und wenn Sie diese folgen - wird auch weiterhin zu verlieren.

Die Barbarei und Wildheit, die in den römischen Zirkus beobachtet wurde, wenn sie lockerte die Löwen Christen buchstäblich gegessen werden war auch eine Tradition für die römische "Kultur". Zu sich selbst, Stierkämpfe, beginnen zu verschwinden, und beachten Sie, dass in Spanien selbst, das die Wiege dieser Barbarei ist. Ich wünschte zu Gott, dass mit der Zeit diese sogenannte "Sport" auch vom Planeten verschwinden, zusammen mit vielen anderen Shows heftige; für, dass wir uns wirklich als "menschliche Zivilisation".

(0)
(0)
Tags
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha