Permaculture, viel mehr als ein Kultursystem

Die ursprüngliche Absicht des Schöpfers der Permakultur Australian Bill Mollison war es, Gruppen mit begrenzten wirtschaftlichen Mitteln von Ideen und Techniken für die Selbstversorgung und die Veräußerung der Industrieproduktion Systeme.

Nimmt man als Testgelände kleine Betriebe mit Bäumen, Häusern, Pflanzen, Tiere und Teiche, ohne die Verwendung von hoch entwickelten Technologien und Wissen über die Natur, ein Produktionssystem, die Grenzen in eine Hin- und dezentrale und autarke Entwicklung gekreuzt hat, ist in allen Kontinenten praktiziert wird, in verschiedenen Klimazonen und soziale Bedingungen

Um besser zu nähern, die Definition der Permakultur vergleichen Sie es mit zwei anderen Anbausystemen und differenzierten Ansatz

Der ökologische Landbau ist als eine Reihe von Techniken, die keine synthetischen Chemikalien verwendet und fördert und fördert die biologische Vielfalt und die Bodengesundheit und die Wesen, die sie bewohnen definiert.

Biodynamische Landwirtschaft geht über die Verwendung von Techniken des ökologischen Landbaus auf subtilere und integrierte Weise und unter Berücksichtigung der Wechselbeziehungen zwischen Boden, Pflanzen, Tiere, Menschen und den Kosmos

Permakultur ist ein ganzheitliches System, das sich durch die Dynamik von Systemen mit minimalen Eingriffen in denen die menschliche Intelligenz leitet und spielt einen Mikrokosmos, wo alles funktioniert von selbst regelt. Es hilft, die Natur, nach ihrer Muster und Rhythmen befreit uns von der Last der Dauerinterventions

Die Menschen haben die natürliche Systeme zu einem Ungleichgewicht geändert werden, um die verschiedenen Elemente separat trennen übernutzen

Dieses Fehlen von Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen Energieerzeugungssysteme bleibt

Die Synergie zwischen den verschiedenen Elementen des natürlichen Systems erstellt sowohl als Summe situative Energien.

Die Funktion der Permakultur ist es, den maximalen Nutzen bei minimalem Aufwand, der Nutzen und bereichern alle Komponenten des Systems zu erstellen, ist diese gleichen Prämisse von aktuellen gesellschaftlichen sowie industrielle Produktionssysteme verwendet, aber die grundlegende Unterschied ist, dass in diese Vorteile nur ein Element und der Rest wird überfischt, verschmutzt oder zerstört.

Obwohl Permakultur wird in Systemen der Agrar verwurzelt ist, kann die Forstwirtschaft und Viehzucht, um alle Aspekte des Lebens angewandt werden. Jedes einzelne Element oder Funktion macht den Job und gleichzeitig unterstützt und ergänzt den Rest, was zu ihrem Vorteil und bilden einen geschlossenen Kreis, wo die innewohnende Energie bei jeder Maßnahme, Verband oder eine Organisation zwischen seinen verschiedenen Elementen zu schaffen Gemeinwohl unterteilt

Eine Anekdote, die die menschlichen Situationen Permakultur-Konto eine Person besuchen Himmel und Hölle und dann beispielhaft beschreibt, was er in den beiden sah.

In der Hölle gab es ein Bankett, wo die Leute am Tisch sitzen zu versuchen, jede Ihrer Platte mit Löffel und einem halben Meter zu essen, waren alle begierig zu essen, aber nicht zu tun und waren traurig und unglücklich

Im Himmel gab es ein Bankett, wo die Leute, die am Tisch isst mit Löffeln und einem halben Meter geben einander essen und lachten und glücklich

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha