Phasen des Mondes und Angeln

Typische Fischer, die keine Kenntnis über die Phasen des Mondes gekommen völlig blind Fisch, Fisch in der Regel je nach ihrer Stimmung. Sie ziehen es vor, sich mehr auf das Erlernen der Techniken, Kauf lockt und Köder zu verbringen, in der Hoffnung, ihren Fang zu erhöhen, aber sie nicht immer eine gute Anzahl von Möglichkeiten zum Angeln.

Werkzeuge und Elemente sind wahrscheinlich nicht der wichtigste Faktor, um den Fang zu maximieren. Die natürliche Wirkung in den Phasen des Mondes kann eventuell ein wenig jede Anstrengung unternommen, um Fischer speichern. Die "Sonne- und Mondzeitentheorie" ist das Konzept, müssen lernen, zu verstehen und anzuwenden in ihrer Angeltag pescadoresse.

Während Wissen ist ziemlich kompliziert und fremd, die eher konventionellen Angeln, sind die meisten Fischer skeptisch und ignorieren, aber nach der Anwendung dieses Wissens finden eine ganze Reihe von Möglichkeiten zum Fischen.

Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, und die Vorhersagen müssen richtig gemacht, um die genaue oder genaue Zeit wissen, die Verringerung auf ein bestimmtes Minuten-Intervall werden die besten Fischer zur Ausübung ihrer Fangtätigkeit werden.

Es wurde eine Studie von einem Fischer, der ungläubig über die Wirkung der Mondphasen in den Tagen der Fischerei war getan. Er machte eine Reise periodische Registrierung von ca. 18 Monaten. Offenbar nahm er alle wesentlichen Informationen, einschließlich Screenshots und Wetterbedingungen.

Zu seinem Erstaunen, haben die Bewegung der Mondphasen bewährt. Er sagte auch, es ist nicht so kompliziert, wie es scheint. Für diejenigen, die sich fragen, was sind die Phasen des Mondes und ihre Bewegungen, so der Fischer ist es eine einfache und Grundkenntnisse.

Alle erfahrenen Angler wissen, dass die besten Angelzeiten während der Fütterung der Fische sind. Dies tritt häufig in der Dämmerung oder Morgendämmerung, aber die meisten von ihnen sind nicht mit Intervallen, die Auf- und Untergang des Mondes vertraut.

Der Mond hat eine starke Wirkung auf die Faktoren in Fisch Lebensraum. Der Faktor, der Lebensmittel auslöst, ist durch die Phasen des Mondes, vor allem die Fischfuttersuche. Also, zu wissen, wenn sie Fütterungszeiten, müssen wir zuerst verstehen, wie wird die Mondperiode.

Sie können auf jeden Fall erhöhen die Chancen der großen Fänge, wenn es Ihnen gelingt, den Mondaufgang oder -untergang, Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, und wie sie mit den Phasen des Mondes zusammenfallen zu bewerten. Natürlich gibt es noch andere Aspekte zu berücksichtigen, wie die Jahreszeiten und Wetter von jedem Ort.

Wetter Veränderungen können einen großen Einfluss auf die Fütterungsperiode von Fisch haben und damit auch der Übergang von einer Saison zur anderen wirkt sich die besten Angelzeiten.

Quelle: Die Phasen des Mondes und Angeln

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha