Second-Hand-und Feng Shui

Wahrscheinlich haben Sie den Film Notting Hill zu sehen. Der Film wird in London in der Bohème-Viertel von Notting Hill, wo jeden Sonntag der berühmte Portobello Road Markt abgehalten wird eingestellt. Zusammen gibt es Dutzende von Händlern, die außerhalb ihrer Stände zu ergreifen, um alle Arten von Hardware, die meisten aus zweiter Hand bieten. Fans von Antiquitäten haben wenig Wert dort eine Oase, wo alle möglichen Dinge gemeinsam in der viktorianischen Ära, die heute kleine Schätze in einem Glaskasten anzuzeigen, von silbernen Löffeln auf Karten, um Holz Golfschläger, Bälle handgenähten Leder, schwarz-weiß und fast alles, fast alle schön und voller Charme.

So viel wie sie können es diese Art der Sache mögen, ist Feng Shui nicht allzu gern von Second-Hand-Objekte. Der Schlüssel ist, die Menge und Qualität der Energie, die das Objekt während seines langen Lebens absorbiert worden.

Input, weiß nicht, wer gehörte und welche Art von Atmosphäre in das Haus, wo er viele Jahre eingeatmet wurde. Ich bin ein starker Befürworter der Recycling-und Geschäftsausstattung, wie ich bin davon überzeugt, dass das, was eines Mannes Junk alt und hässlich zu einem anderen ist ein Art-Deco-Schatz für Ihr Zimmer. Ich selbst habe gewonnen und wieder mehrere prächtige Möbel, die nun einen Blick auf mein Haus und ich liebe es zu Fuß durch Portobello aussehenden kleinen Schätze der Vergangenheit.

Ich glaube nicht, Sie haben scharfe in diese zu sein, wie sie in fast alles. Der Schlüssel ist die Balance. Wenn wir feststellen, ein wertvolles Objekt, das wir lieben, sofort, warum nicht kaufen? Es wird sicherlich eine Quelle der Freude sein. Wenn dies nicht so wäre, werden wir immer Zeit loszuwerden, es zu bekommen.

Einige argumentieren, dass die alte Schmuck kann negative Energie zu tragen, weil die Steine ​​haben die Macht, Chi seit Jahrzehnten ansammeln und sie Stücke, die in direktem Kontakt mit der Haut von seinem Besitzer, vielleicht ein unglücklicher Mensch gewesen sind.

Ich persönlich bevorzuge zu erwerben diese Stücke so persönlich zu unterlassen, aber ich sehe keine größeren Probleme in Kauf einer Malerei, eine Uhr oder ein dekoratives Stück. In der Regel, was dieser Objekte wahrgenommen wird, ist Harmonie und Schönheit, so dass wir im Vertrauen kaufen.

Natürlich, wenn wir nach Hause kommen mit ihnen wir fortfahren, sie gut zu reinigen und wenn wir eine bessere Nutzung Weihrauch, um die Atmosphäre des Raumes, wo sie ausgestellt sind, zu reinigen möchten. Diese Regel hat eine Ausnahme: die Waffen. Oder alt oder neu, nie nach Hause begrüßen, da nur Energie von Gewalt und Schmerz zu übertragen.

(0)
(0)
Tags
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha