Was ist Acerola?

 Acerola ist eine Pflanze aus Süd- und Mittelamerika. Es produziert kleine essbare Früchte, die Kirschen zu ähneln, die zu den gemeinsamen alternativen Namen von Barbados Kirsche, Puerto Rican Kirsche und den Westindischen Inseln Kirsche. Die Früchte werden in großem Umfang in Südamerika in frische und konservierte Form konsumiert. Produkte der Acerola-Baum von den Verbrauchern in anderen Ländern anzuwenden sind, und sie als Zierstrauch in den südlichen Regionen der Vereinigten Staaten verwendet wird.

 Der Name kommt von der spanischen und wird wahrscheinlich zu einem arabischen Wort für einen Baum, der ähnlich aussieht zusammen. In Südamerika wird die Pflanze auch als Cereza und Semeruco bekannt. Botanischen Studien von Acerola haben vorgeschlagen, dass es von der Yucatan kam wahrscheinlich. In einigen Ländern, vor allem in Puerto Rico, ist Acerola sehr für seine Nahrungs Vorteile und unverwechselbaren Geschmack geschätzt. Besucher aus Süd- und Mittelamerika zu Acerola bieten, zusammen mit anderen tropischen Früchten, und die scharfen Geschmack passt gut zu Obst wie Mangos und Papayas.

 Der wissenschaftliche Name für Acerola Acerola, mit einigen Botanikern es vorziehen, sie als M. emarginata einzuordnen. Wann kann wachsen, können Acerola eine Höhe von fast 10 Metern erreichen. Es verfügt über eine große Anzahl von starken Ästen mit einfachen immergrünen Blättern, die mit einem buschigen Krone abschließend. Die fünf Blütenblätter rosa bis weißen Blüten reifen in kleinen dunklen orange bis rote Früchte. Acerola kann auch auf eine überschaubare Hecken getrimmt werden.

 Die Acerola Frucht ist extrem hoch in Ascorbinsäure, besser bekannt als Vitamin C. Die Säure macht Kuchen zu sauer, sondern auch sehr gesund bekannt. Frisches Obst kann Klar gegessen oder zu Saft gepresst und Acerolafrüchten werden auch verwendet, um Marmeladen und Konfitüren zu machen. Sie erscheinen auch in Desserts, meist reich gesüßt. In den Vereinigten Staaten, die Bäume wachsen nur in den trockeneren wärmeren Regionen in bestimmten Bereichen des Südens, so dass die meisten Verbraucher mit erhaltenen vertraut sind, anstelle von frischem, Acerola.

 Selektive Zucht in den Vereinigten Staaten haben unterschiedliche Sorten mit süßem Geschmack, darunter Florida und Manoa sweet sweet abgeschlossen. Diese Sorten sind bekannt für ihre Früchte angebaut und auch ornamental verwendet. In einer Region, wo die frische Acerola zur Verfügung steht, sollten die Verbraucher für die feste gleichmäßig gefärbte Proben ohne weiche Stellen oder Schleim zu suchen. Wie Kirsche, haben Acerolafrüchten Schlaglöcher, so ist Vorsicht geboten, wenn sie zu essen oder bereiten sie für das Kochen.

  •  In Südamerika Acerola Frucht namens cereza oder Semeruco.
  •  Aceola stammt aus Puerto Rico und in anderen Bereichen in Süd- und Mittelamerika.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha