Was ist Aechmea?

 Aechmea ist eine blühende Pflanze in der Bromeliengewächse Bromelioideae. Die Blätter haben eine dicke, wachsartige Textur, und wachsen in einer Spiralform von der Mitte der Anlage. Wenn die Pflanze ist ausgereift, Blume, und einen Schaft aus der Mitte der Blätter kommen. Aechmea stammt aus Brasilien. Zusammenfassung Namen für Lanzenrosette seinem silbernen urn vase Pflanzen und Pflanzen.

 Aechmea ist eine tropische epiphytisch, die in hoher Hitze und Luftfeuchtigkeit Umgebungen gedeiht. Die Blätter bilden eine schalenförmigen Tal in der Mitte, wo das Wasser sammelt. In den tropischen Regenwäldern, Aechmea Pflanzen Hoch wächst in den Baumkronen, um die Stämme der Bäume befestigt. Die Wurzeln heften sich an die Rinde und die Aufnahme von Nährstoffen und Feuchtigkeit aus der Luft. Der becherförmige Zentrum sammelt Wasser, um ein Mini-Ökosystem, in dem Insekten und Larven ziehen größere Raubtiere zu schaffen.

 Die Blätter sind schwertförmige mit scharfen Widerhaken an den Rändern. Jedes Blatt wächst aus der Mitte in einem rosettenförmigen Muster. Die einzelnen Blätter von 18 Zoll bis 24 Zoll. Die Blattfarbe reicht von tief blau-grüne Farbe mit einer Lichtsilbergrau. Einige Arten haben Blätter mit weißen Markierungen.

 Jede Pflanze produziert eine einzelne Blume von der Mitte der Anlage. Die Blüten sind rosa, orange oder Lachs in Farbe und Blüte im Frühjahr und Sommer. Zimmerpflanzen leben oft in semi-Stressbedingungen über viele Jahre für die Herstellung von einer Blume.

 In subtropischen und gemäßigten Klimazonen kann aechmea als Topfpflanze angebaut werden. Im Sommer, wenn das Wetter über 55 Grad Celsius, wird es auch im Freien an einem sonnigen oder halbschattigen Standort zu wachsen. Im Winter sollte der Topf innen gebracht und in einem sonnigen Fenster oder auf einer überdachten, beheizten Veranda platziert werden.

 Die Wurzeln der Bromelien, einschließlich Aechmea, sind anfällig für Fäulnis, wenn die Bodenumgebung besonders schwer oder ständig nass. Eine wachsende Medium der gleichen Teilen Torf und sorgt für ein Wohl Ablassen Blumenerde Umwelt. Mischungen aus Sand, Kokosnussschalen, Perlit und Vermiculit sind ebenfalls geeignet Kultursubstrate.

 Aechmea Pflanzen produzieren "pups" der Basis des Stammes unter der untersten Schicht Laub. Die Welpen sind Miniatur-Klone der Mutterpflanze. Die Welpen sollten entfernt werden, wenn sie nur wenige Zentimeter lang. Sie sind nur lose an dem Schaft der Mutterpflanze verbunden und kann frei editiert werden und vorsichtig in ein neues Topf umgepflanzt.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha