Was ist Bleichsucht?

 Chlorose eine Ernährungsstörung von Pflanzen, in dem die Blätter nicht in der Lage, eine ausreichende Chlorophyll herzustellen. Das Problem tritt auf, wenn die Anlage einen Mangel an einem oder mehreren Mikronährstoffen, insbesondere Eisen, Mangan und Zink. Ohne diese wichtigen Nährstoffen ist die Anlage nicht in der Lage, genug Chlorophyll, um seine Gesundheit zu erhalten zu produzieren. Die Nährstoffe im Boden fehlen, oder sie können vorhanden sein können, aber die Pflanze nicht in der Lage, sie über die Wurzeln aufnehmen. Mögliche Ursachen für eine schlechte Wurzelabsorption umfassen beschädigt oder verdichtet Wurzeln, schlechte Bodenentwässerung, hohe Boden Alkalität, unzureichende Befruchtung oder schlechte Wurzelwachstum.

 Die Symptome der Chlorose sind leicht zu erkennen und zu schließen gelb bis weißlich-gelbe Blatt mit Adern, Wachstumsstörungen und die Unfähigkeit, Blüte und Frucht. Die ganze Pflanze oder ein isoliertes Gebiet betroffen sein. Bäume, Sträucher und Pflanzen aller Art kann den Zustand zu entwickeln, aber Eiche, Kiefer und Ahorn-Bäume sind empfindlicher als andere. In schweren Fällen, schalten Blätter braun und fallen ab, und die gesamte Anlage kann an Unterernährung sterben.

 Um Chlorose, muss zunächst in der fehlenden Nährstoff identifiziert werden. Eisenmangel Chlorose beginnt jüngeren Blätter und bewegt nach innen in Richtung der älteren Blättern. Mangan und Zink-Mangel Chlorose beginnt jedoch an den inneren, älteren Blätter erste und sich nach außen zu den neuen Blättern. Ein Bodentest kann auch durchgeführt werden, um bei der Bestimmung der Nährstoffe kann ein Mangel im Boden sein, zu helfen. Einmal identifiziert, können die richtigen Nährstoffe in den Boden eingebracht werden für die Anlage zu absorbieren, oder über einen Stamm oder Blattapplikation aufgetragen als root-Absorption ist ein Problem.

 Die Blattanwendungen umfassen Sprühen der betroffenen Blätter mit den notwendigen Nährstoffen in wasserlöslicher Form. Diese Lösung ist jedoch wird nur auf die Blätter, die zum Zeitpunkt der Anwendung vorhanden sind, und verschiedene Anwendungen können während der Vegetationszeit erforderlich sein. Stam Anwendungen bestehen aus einer Vielzahl von Löchern in den Kofferraum eines betroffenen Baum und Einsteckrohre, die auch in Behältern mit flüssigen Zuläufe gebohrt werden. Der Baum natürliche Entwässerung der Nährstoffe in den Kofferraum, und wenn er leer ist, werden die Rohre entfernt und die Löcher in dem Rumpf verbunden ist.

 Obwohl Chlorose kann eine Anlage zu töten, es ist selten tödlich, wenn die Bedingung behandelt wird. Das Problem kann durch die Prüfung der Boden für die Bepflanzung und notwendig, um die richtigen Nährstoffe zu ändern, die Anpflanzung von Bäumen, Sträuchern und Pflanzen, die nicht anfällig für die Krankheit sind, die Vermeidung unnötiger Pestiziden und Überwachungsanlagen in der Nähe für die vermieden werden verräterischen Anzeichen von Chlorose, wie Gelbfärbung der Blätter. Behandlung von Pflanzen bald wie möglich, sie zu erneuern und zu verhindern, dass der Verlust von Laub.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha