Was ist der Unterschied zwischen 10W30 und 10W40 Motoröl?

 Das Öl in Ihrem Auto wird durch den Motor, wenn es ausgeführt wird, den Schutz der mechanischen Verschleiß gepumpt. Öl wird in einer Vielzahl von "Gewicht", gewöhnlich in XWY ausgedrückt verkauft. Der Unterschied zwischen 10W30 und 10W40 Öl ist nicht zu groß, aber, es zu verstehen, einige grundlegende Dinge über die Viskosität der Flüssigkeit und dem Verhalten der Öle unter verschiedenen Temperaturen zu verstehen, müssen Sie.

 Öl-Gewichts

 Die Zahlen zu einem Namen wie beziehen sich auf einen 10W30 Öl "Gewicht". Dies ist ein Maß für die Viskosität des Öls - wie dick es ist, und wie schnell es sich bewegt. Das geringere Gewicht bedeutet eine dünnere Öl; höhere Durchschnittsgewicht dicker. Im Motor eines Autos, ist ein dünner Öl mehr zunächst hilfreich, wenn das Fahrzeug gerade gestartet und das Öl schnell durch den Motor fließt. Aber wie der Motor langsam erwärmt, kann zu dünn Öl ein Problem sein.

 Temperatur

 Die Viskosität einer Flüssigkeit, wie etwa Motoröl mit der Temperatur variiert. Wenn das Öl erwärmt wird, wird es weniger viskos und leichter fließt dank der erhöhten Bewegung der Moleküle, die sie zusammen. Da Öl durch Motor und heizt die ganze Zeit, so dass es immer wieder seine Viskosität zu ändern, und dies muss bei Kauf oder Öl Kategorisierung genommen werden.

 Mehrgewicht Öle

 Die Veränderung der Viskosität mit der Temperatur ist ein Problem: Da Sie wollen eine dünne Öl, wenn der Motor kalt ist, aber nicht zu dünnen Öl wenn es heiß ist, wie kann man ein Öl, das nicht ganz klar, wie die Autospuren sein finden ? Mehrgewicht Öle, 10W30 und 10W40 dergleichen enthalten langkettige Polymere, die expandieren und kontrahieren mit Temperaturschwankungen, verändern, wie Öl verhält. Auf diese Weise kann Öl dünn zu beginnen, aber nicht so dünn bei höheren Temperaturen als ihre ursprüngliche Viskosität vorzuschlagen.

 Notierung

 Bei der Messung des Gewichts einer Mehrfachgewichtungs-Öl, vor der Zahl W das Gewicht des Öls in der Kälte, und die zweite Anzahl von Wichtungs bei Temperaturen von mehr als 100 Grad Celsius. Mehrgewicht Öle noch heiß sind dünner als sie kalt sind, aber 10W30 Öl, zum Beispiel, wird geringer sein, wenn heiße als 30 Öl, dann wird es so dünn wie kalt dünner 10 Gewichts Öl.

 10W30 10W40 vs.

 Beide Öle dasselbe Gewicht haben, um kalt, und es ist eine gute Gewichtsverteilung, die niedrig genug ist, um das Öl sich durch den Motor schnell zu erhalten. Mit einem Gewicht von 30 hot ist sehr verbreitet, und ideal für viele Motoren - aber wenn Sie Probleme mit dem Verschleiß des Motors oder Undichtigkeiten aufweisen, wird die 10W40 Öl mehr Schutz für den Motor bereitzustellen, und entkommen durch Lecks langsamer.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha