Was ist die asiatische Grippe?

 Asiatische Grippe, allgemein bekannt als asiatische Grippe, eine virale Erkrankung der Atemwege durch das H2N2-Stamm des Typs A Influenza bekannt. Das H2N2 Asiatische Grippe ist das Ergebnis der Vogelgrippe - das heißt, eine Grippe normalen bei Vögeln - mit einem menschlichen Grippevirus gekreuzt. Die Asiatische Grippe führt ähnlich wie viele andere Stämme von Grippe, wie Fieber, Muskelschmerzen, Schüttelfrost, Husten, Schwäche und Appetitlosigkeit Symptome. Die Asiatische Grippe war für eine Kategorie 2 Grippe-Pandemie verantwortlich 1956-1958, was bedeutet, dass die weltweite Ausbreitung des Virus auf einer Fall-zu-Letalität zwischen 0,1 und 0,5 Prozent. H2N2 wurde in der Wildnis um 1968 ausgestorben.

 Die Grippe ist eine Krankheit, die durch viele Subtypen, verändern könnte, mutieren, verursacht werden, und Kreuze mit anderen Stämmen. Gelegentlich ein Vogel oder ein Tier Grippe kann sein genetisches Material reassort, stechen das Tier-Mensch-Speziesbarriere, und beginnen, infizieren die menschliche Bevölkerung. Das H2N2 Asiatische Grippe war das Ergebnis einer Kreuzung zwischen einem Virus in Wildenten gefunden und einem menschlichen Influenza-Virus.

 Asiatische Grippe verursacht viele der Symptome in Influenza-Virus verbreitet. Influenza ist eine Erkrankung der Atemwege, so dass ein trockener Husten, Halsschmerzen und Atembeschwerden sind alle weit unter den Influenza-Patienten berichtet. Influenza führt in der Regel hohes Fieber und Gliederschmerzen oder Schüttelfrost. Eine Person kann keinen Appetit haben und dann Gewicht zu verlieren. Die Wiederherstellung der H2N2 kann viele Wochen in Anspruch nehmen; Komplikationen sind Lungenentzündung, Krampfanfälle, Herzversagen und Tod.

 Asiatische Grippe verursachte eine globale Pandemie im Jahr 1956, wenn das Virus sprang von Enten auf den Menschen und dann begann Mensch-zu-Mensch-Übertragung. Es entstand in der Provinz Guizhou, China, und reiste nach Singapur und Hongkong. Von dort wird die asiatische Influenza-Virus mit dem Rest der Welt. Obwohl die Krankheit infizierten Menschen auf der ganzen Welt, es blieb eine relativ milde Pandemie und wird als eine der Kategorie 2 an den US Centers for Disease Control und Pandemic Severity Index-Diagramm bewertet. Dieser Graph Raten Pandemie 4.59 - mild bis schwer - entsprechend der Anzahl der Influenza Todesfälle in den Vereinigten Staaten von Amerika

 Ein Impfstoff gegen H2N2 wurde im Jahre 1957 eingeführt und verzögerte die Pandemie. Es gab eine zweite Welle der H2N2 im Jahr 1958 und ging zum Teil des regulären Welle der saisonalen Grippe zu werden. Im Jahr 1968 verschwand das H2N2 Asiatische Grippe von der menschlichen Bevölkerung und wird geglaubt, um in der Wildnis ausgestorben gegangen. Durchstechflaschen mit H2N2 Influenza bleiben in Labors auf der ganzen Welt.

  •  Das Influenza-Virus kann durch das Einatmen von Nasentropfen von einer infizierten Person übertragen werden.
  •  Ein Impfstoff für die asiatischen Grippe wurde im Jahre 1957 eingeführt.
  •  Influenza ist eine Infektion der Atemwege.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha