Was ist die Ursache für die Produktion von Milchsäure?

 Die Produktion von Milchsäure tritt auf, wenn der Körper für einen Status, der keine Energie benötigt, aber es muss ausreichend Sauerstoff aerob zu generieren. In der Welt der bewegte Körper, wird die Rate der Atmung in einem Versuch, um mehr Sauerstoff zu den Muskeln bereitzustellen erhöht. Es mag eine Zeit, die das körper € ™ s Nachfrage ein Niveau erreicht, dass das verfügbare Angebot überschreitet kommen. In solchen Fällen wird die Energie durch ein Verfahren namens anaeroben Glykolyse in denen Glucose unten oder gebrochen, was zur Produktion von Adenosintriphosphat und Milchsäure erzeugt. Bestimmte Erkrankungen können auch Milchsäurespiegel zu erhöhen.

 Auch bekannt als die Milch von Milchsäure wird oft in Zeiten der dramatischen Gipfeln der Energienachfrage aus. Zum Beispiel könnte eine Person zu Fuß oder Joggen in einem Medium Tempo finden sich plötzlich durch das, was er glaubt, zu einem bissigen Hund heimgesucht. Der Einzelne wird instinktiv werfen eine Sprintgeschwindigkeit in einem Versuch, zu entkommen und in den Prozess, benötigen mehr Sauerstoff als zur Verfügung steht. In diesem Fall schlägt die biochemischen Prozess in Glykolyse Aktion und resultieren in der Herstellung von Milchsäure.

 Erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde angenommen, dass eine Ansammlung von Milchsäure war die Ursache für Muskelschmerzen. Dieser Glaube ist vor allem auf die Arbeit von Otto Meyerhof, einem Nobelpreisträger, die Experimente mit Frösche, schien darauf hinzudeuten, dass die Abwesenheit von Sauerstoff in den Muskeln führt zu einer Ansammlung von Milchsäure, was zu Müdigkeit ausgeführt. Muskelschmerzen über einen Zeitraum von Tagen, aber, und eine weitere Untersuchung hat gezeigt, daß Milchsäure in den Muskeln, die weniger als eine Stunde nach der Belastung gezeigt. Heutzutage wird Milchsäure als an die Energiequelle als ein Abfallprodukt vermieden werden.

 Die Herstellung von Milchsäure kann auch durch Erkrankungen wie Herzerkrankungen und Infektionen beeinflussen. Wenn der Körper geht in einen Schockzustand deutlich reduziert Durchblutung im ganzen Körper, was zu Sauerstoffmangel. Dies kann in einer lebensbedrohlichen Anstieg in der Produktion von Milchsäure als Laktatazidose bekannt führen. Es wird in der Leber die Milchsäure wird in der Regel aufgebrochen und aus dem Körper gewaschen, so dass jemand von einem erkrankten oder geschädigten Leber besonderen Risiko einer plötzlichen Erhöhung der Milchsäure im Körper leidet.

  •  Der Abbau von Glukose während der anaeroben Glykolyse produziert Milchsäure.
  •  Joghurt enthält Milchsäure.
  •  Milchsäure.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha