Was ist ein Discount Store?

 Ein Discounter ist ein Einzelhandelsbetrieb, die Waren verkaufen, die weniger teuer als vergleichbare Produkte am traditionellen Kaufhäuser bietet. Der Discounter kann eine breite Palette von Kleidung und Haushaltswaren liefern oder zu verkaufen, nur eine Art von Element, wie beispielsweise Bürobedarf, Schuhe, Beauty-Produkte und Elektronik. Einige Discounter sind Teile von Ketten oder Franchise, und andere werden unabhängig voneinander geführt.

 Im Gegensatz zu den beliebten 99-Cent-Läden, die häufig in der ganzen Welt zu finden sind, verkauft ein Discounter in der Regel Mainstream-Marken, die gut an die lokalen Verbraucher bekannt sind. Speichern Sie die Marketing-Strategie einer Senkung der allgemeinen hängt stark von deren Preis niedriger ist als jedes andere Geschäft in der gleichen Region. Einige Besitzer Discounter prominent werben, dass ihre storeâ € ™ s die Preise jedes Wettbewerbers € ™ s beworbenen Preis halten können. Eine beträchtliche Anzahl dieser Geschäfte versprechen auch ein Diskontrate über und jenseits der billiger retailerâ € ™ s Preis.

 Während Discounter sind in den meisten Industrieländern gefunden wird, wird die Vereinigten Staaten in der Regel als Marktführer in der Entwicklung der Discobetrieb angesehen. Dieser Trend wird in der Regel, um die Nachfrage nach erschwinglichen Waren, die die Folgen des Zweiten Weltkriegs begleitet zurückzuführen. Viele große Einzelhändler zu dieser Zeit, die ihren Kunden die Kaufkraft sie in der Nachkriegszeit genossen hatte und schuf Rabatt-Abteilungen oft als Schnäppchen bezeichnet Kellern nicht mehr gefunden.

 Von den 1950er Jahren bis in die frühen 1990er Jahre, zu verbreiten Discounter. Die meisten Großstädten, Vororten und ländlichen Gebieten hatten mindestens einen Discounter auf. Bis zum Ende des Trends, Target, K-Mart und Wal-Mart entpuppt sich als die ersten drei Discounter in den Vereinigten Staaten.

 Interessant ist, dass bereits ihre ersten Filialen im Jahr 1962. Um diese gleichzeitig geöffnet diese drei Einzelhändler, andere große Läden wie Montgomery Ward, JC Penney und Woolworth, Discountern unter ähnlichen Namen geschaffen, um den Original-Shops. In den frühen 1980er Jahren, die meisten dieser Initiativen wurden aufgrund der geringen Umsatz geschlossen. Einige gingen aus dem Geschäft, und andere wurden zu größeren, blühenden Wettbewerber verkauft.

 Die neueste Entwicklung in der Evolution der Discounter war Mitte Schaffung des Superstore oder Supercenter 1990. Dieser Retail-Standort-Format hat in der Regel einen Supermarkt und allgemeine Handelsgeschäft unter dem gleichen Dach. Viele große Discounter diese Struktur übernommen.

  •  Ein Rabatt kann Büromaterial, wie beispielsweise Drucker Toner Angebot.
  •  Discounter können eine große Auswahl an Kleidung und anderen Waren zu transportieren.
  •  Nachrichten von einem Discounter.
  •  Elektronik-Discounter in den meisten Städten in den USA gefunden werden
  •  Fleisch-Abteilung bei einem Discounter.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha