Was ist ein Gradiometer?

 Ein Gradiometer misst die Menge an Veränderung, die in einer bekannten Menge, die etwas von der Temperatur Druck kann ein magnetisches oder Schwerefeld einzubeziehen ist auftritt. Gradiometer haben zahlreiche weit verbreitete Anwendungen in der Wissenschaft. Sie werden in der alles von der Archäologie bis die Abbildung der Oberfläche und das Klima der Erde eingesetzt.

 Gravitationsgradiometer verwendet werden, um die Dichte der Erde Schichten unter der Oberfläche von Erdöl und Mineralexploration zu messen. Miniaturisierte Versionen von ihnen sind für unterirdische Ozeane wie Saturnmond Enceladus müssen möglicherweise erkennen entwickelt. Radio Gradiometer gewesen, unbemannte Flugzeuge, die das US-Militär verwendet werden, um leitfähige Drähte improvisierte Explosivstoffe unter Straßen im Irak zu erkennen, und sie werden auch zur U-Bahn-Tunnel auf den Mexico-zu-US-Grenze Drogenschmugglern benutzt zu erkennen. Da ein Gradiometer ist auch eine Art von Neigungsmesser, können sie auch auf Winkel relativ zum Horizont für die Bau- und Vermessungsgeräte, Flugzeugflugbahnen und Langlaufsport Radfahrer Messen verwendet werden.

 Gravitationsgradiometrie hat verschiedene Ebenen der Komplexität auf verschiedene Wellen des Getriebes, die von der Anzahl unabhängiger Mess Gradiometer oder Beschleunigungsmesser Meßeinheiten hängt in einer Vorrichtung enthalten ist. Alle gradiometers jedoch aufgrund der produziert und mit einem Standard-Menge im Vergleich Daten der Änderungsrate oder Hangneigung, die vorhanden ist, um zu bestimmen. Gravitationsgradiometer Technologie wird bereits in Platz auf dem Feld der Schwerkraft und Steady-State Ocean Circulation Explorer, die von der Europäischen Weltraumorganisation in einer niedrigen Erdumlaufbahn im Jahr 2009 ins Leben gerufen wurde.

 Die GOCE Handwerk Arbeitsplätze in der äußeren Atmosphäre in einer Höhe von 162 Meilen, um die Auflösung der gradiometers an Bord, wo er studiert, um das Verhalten der Meeresströmungen und vulkanische Aktivität zu verbessern. Seit 2009, Forscher an der Universität Twente in den Niederlanden die Gestaltung einer Miniatur-Version des Gradiometer basierend auf ähnlichen Prinzipien, die nur 35 Gramm wiegen würde und kann verschickt Raumfahrzeug hinzugefügt, um das Sonnensystem zu erkunden. Zwei gefederten Masse durch Federn aufgehängt würden vergleichbare Maßnahme Schwereänderungen auf den Pikometer Skala oder ein Milliardstel Meter sein. Diese Gradiometer könnte beheben Mondoberfläche verfügt über 124 Meilen im Durchmesser oder kleiner.

 Radiowellen gradiometers, die ursprünglich in der Bergbauindustrie als Handgeräte verwendet wurden, wurden im Jahr 2004 geändert, um UAV Flugzeug etwa 200 Meter über dem Boden fliegen. Sie emittieren Licht einer Funkwelle und zum Erfassen Reflexionen der Welle wieder, die durch die Anwesenheit von metallischen Leitern, die unter der Oberfläche oder Hohlstrukturen verändert wurden. Die ursprüngliche Funkwelle als eine Art von Rauschen wird von den Detektoren, wobei es möglich ist, die sehr viel schwächer Variationen der Welle aufgrund von Unterschieden Gradienten unterirdischen filtriert. Die US-Regierung hat sich weiter den Einsatz und die Entwicklung solcher Funksysteme Gradiometer mit laufenden Feldtests von 2007 und 2008 zu sponsern.

 Eine andere Art von Gradiometer Magnetfeldgradientenmesser wird in der Archäologie und verwandten Gebieten eingesetzt. Es zeigt die Möglichkeit, sich nicht durch Unterschiede im Magnetfeld der Erde wird durch magnetische Stürme betroffen sein, und wird verwendet, um sehr kleine Abweichungen in der Nähe der Oberfläche, die Fossilien und andere Ablagerungen von den alten Zivilisationen kann darauf hindeuten, zu finden . Die Fluxgate-Gradiometer und Cäsiumdampf Sensorkonstruktionen zusammen verwendet werden, um das Magnetfeld zu messen, dass die Erde vergraben verleihen Wände gebrannt Rückstände Objekte usw. Zeit. Diese Messwerte werden dann mit dem Magnetfeld der Erde Hintergrund archäologischer Funktionen in geringer Tiefe zu lokalisieren verglichen.

  •  Ein magnetisches Gradiometer in der Lage, Schwankungen der lokalen magnetischen Messungen vor dem Hintergrund des Magnetfelds der Erde zu messen.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha