Was ist ein Teppich-Chamäleon?

 Ein Teppich Chamäleon ist eine kleine Eidechse in Madagaskar. Sein wissenschaftlicher Name ist in den letzten Jahren Chamaeleo lateralis zur aktuellen Einstufung geändert lateralis Furcifer. Der Teppich Chameleon ist in den meisten von Madagaskar gefunden, aber ist im äußersten Norden und Nordwesten von Teilen der Insel fehlen. Diese Art ist am besten, feuchte Wälder regen angepasst, aber auch in den trockeneren Gebieten gefunden. Es zeigt anschaulich und variable Farbmuster, so dass es eine andere gebräuchliche Bezeichnung, Juwel Chamäleon hat.

 Die Männchen sind in der Regel weniger bunt als die Weibchen. Ihre Hautunreinheiten, Flecken und Linien der grün, blau, weiß und gelb. Weibliche all diese Farben und mehr, darunter eine Reihe von leuchtend rot bis orange und lila. Oft gibt es Streifen auf dem Hals und Lippen der Männer und Frauen. Die Intensität und sogar der Schatten von Farben auf einem Chamäleon Teppich kann je nach Umgebung und der Spannungspegel variieren.

 Erwachsene Teppichchamäleon beider Geschlechter einen Durchschnitt von 6 bis 8 Zentimeter in der Länge. Frauen haben oft schwerer baut. Sie verbringen fast ihre ganze Zeit in Bäumen oder Büschen, mit ihren Zehen und verteilte flexible Schwänze zu helfen, sie zu manövrieren. Ein Teppich Chamäleon ist agil genug, um auf einem Baumstamm oder hängen von einem kleinen Zweig mit seinem Schwanz auf der Rinde zu halten und Hinterbeine. Sie leben von Insekten, die sie mit der klebrigen Ende ihrer Zunge zu fangen.

 Diese Chamäleons sind auf 6.500 Meter über dem Meeresspiegel gefunden. Sie leben in der Regel in Gebieten mit gefilterten Schatten, wo die Luftfeuchtigkeit bleibt hoch, aber oft es wagen, in direktem Sonnenlicht aalen. Teppich Chamäleons scheinen einfach zu leben, in der Nähe von Menschen anpassen und in Dörfern und Städten, wo die Bedingungen passen sie gefunden.

 Eine Läuferin Chamäleon kann im Alter von 4 Monate alt, um zu züchten erfolgen. Sie können mehr als eine Kupplung der Eier zu legen jede Paarung, so dass sie sehr produktiv Züchter, wenn die Bedingungen günstig sind. Jeder Link hat vier mehr als 20 Eier, die für etwa 30 Tage inkubiert. Ein Weibchen legen bis zu drei Kupplungen pro Jahr.

 Teppich Chamäleons sind beliebte Haustiere und im Allgemeinen als leicht zu pflegen sein. Sie können sehr territorial und stellen keine Brutpaare zu bilden, so dass sie Einzelkäfigen müssen. Zusätzlich zu den üblichen Temperatur- und Feuchtigkeitsanforderungen Chamäleons diese Art erfordern ständige Zugang zu Wasser und muss Solar Platz haben.

  •  Teppich Chamäleons stammen aus Madagaskar.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha