Was ist eine kieferorthopädische Wachs?

 Kieferorthopädische Wachs ist ein Mundpflegeprodukt für Patienten, die Schmerzen und Reizungen während des Tragens einer Konsole erleben. Da die Zähne zu migrieren und ein Kieferorthopäde passt die Klammern kann der Patient Hotspots der Reizung des Zahnfleisches und der inneren Backen zu entwickeln. Die kieferorthopädische Wachs kann kleine Löcher an den Bügeln angewendet werden und zur Verringerung Kratzen. Oral Gesundheits-Anbieter in der Regel verkaufen dieses Produkt und es ist in einer Vielzahl von Formaten, einschließlich tragbare Behälter für Patienten, die es mit sich zu führen in der Lage sein wollen, kommt.

 Die meisten Hersteller von kieferorthopädische Wachs erzeugen ein klares Produkt, die nicht sofort im Mund sichtbar sein wird. Um es zu nutzen, nimmt der Patient ein kleines Stück und flacht es aus. Das Flachstück aus Wachs auf einer hervortretenden Faden oder einer anderen Komponente von Brackets auf den Patienten aufgeklebt werden. Er bezieht sich auf das Metall, und verhindert Kratzer. Die Patienten können das Wachs zu verlassen, bis es anfängt zu erweichen und zu Abplatzungen oder fällt.

 Dieses Produkt ist sicher zu konsumieren, da die Hersteller wissen, könnte es herunterfallen und die Patienten können versehentlich verschlucken. Beim Essen großer Mengen von kieferorthopädische Wachs ist nicht zu empfehlen, würde Verschlucken kleinster Mengen versehentlich keinen Grund zur Sorge. Wenn der Patient immer noch Schmerzen und Reizungen Begegnung während mit Wachs, ist es möglich, ein Problem mit Klammern und einem Kieferorthopäden zu inspizieren. Sie können die Halterung passen, falls erforderlich, beschädigte Teile, die durch das Entfernen des Patienten verletzt werden können, und überprüfen Sie die Gesundheitsprobleme wie Geschwüre und Mundhöhle.

 Wenn Patienten ihre erste Zahnspange bekommen, werden sie einige Mundschmerzen und der Arzt hat milde Schmerzmittel, um es unter Kontrolle zu bieten. Wie, um ihre Zähne anzupassen, können sie bestimmen, wenn sie benötigen, kieferorthopädische Wachs. Manchmal Patienten können Stiche und Kratzern zu fühlen, und in anderen Fällen können sie Wunden in den Mund vor oder in der Nähe ihrer Klammern bemerken. Sie können Wachs machen wie erforderlich; Manche Patienten wollen in der Nacht tragen, um ihren Mund zu schützen und eine Chance zu geben, um zu heilen.

 Neben kieferorthopädische Wachs können die Patienten auch die Mundschutz verwenden, während trägt Hosenträger, vor allem nachts. Lippe und Aufbissschienen können die Zähne an Ort und Stelle zu helfen und zu minimieren Reizung anhält vorstehende Teile von Klammern. Mit mehr Erfahrung lernen Patienten auch zwischen den verschiedenen Arten von Schmerz und Entzündung zu unterscheiden, so dass es bestimmen kann, ob Schmerz ist ein Zeichen für ein ernsthaftes Problem oder Reizung mit einer neuen Klammer Verstellung verbunden. Viele Kieferorthopäden sind bereit, eine Quick-Check-up für einen neuen Patienten ohne Aufladung, wenn er über die mündliche Schmerzen besorgt tun.

  •  Kieferorthopädische Wachs verhindert eine Zahnspange im Mund eines Patienten zum Ausdruck bringen.
  •  Einige Patienten verwenden Mundschutz nächsten kieferorthopädische Wachs.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha