Was ist eine prokaryotische Ribosomen?

 Die Wissenschaftler unterteilen zellulären Lebens in zwei Hauptgruppen, Prokaryoten und Eukaryoten. Eukaryoten haben eine Tendenz zu immer komplexeren Organismen als Prokaryonten, die Bakterien und eine ähnliche Gruppe genannt Archaea sind. Ribosomen in allen Zellen vorhanden sind, und sind Teil der Maschine, die Proteine ​​zusammenzubauen in genetischen Bauplan der Zelle der Zelle. Ein prokaryotischen Ribosom ist ein Ribosom, die innerhalb eines bakteriellen oder Archaea Zelle funktioniert.

 Prokaryonten und Eukaryonten unterschiedliche Strukturen haben ihre Zellen haben verschiedene Arten der Durchführung der Zelle. Obwohl alle Arten von genetischem Material an Zellen in darauf, dass die Zelle, wie Proteine ​​und Ribosomen, die die Proteine ​​machen erzählt die Art, in der die Zelle tut dies davon abhängt, ob die Zelle prokaryotisch oder eukaryotisch ist. Die prokaryontische Ribosomen ist aus zwei Untereinheiten, die als 50S und 30S bezeichnet besteht.

 Die Nummern der Untereinheiten in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit, mit der sie auf den Boden eines Zentrifugenröhrchens zu gehen. "S" steht für Svedberg-Einheiten, wobei das Verfahren der Sedimentation. Jede Untereinheit enthält sowohl Ribonukleinsäure-Moleküle und Proteinmoleküle. Das 30S-Untereinheit enthält 16S eine Ribonukleinsäure, und 21 verschiedene Proteine. Das 50S-Untereinheit enthält 5S RNA, 23S-RNA, und eine mehr als 30 Proteinen.

 Alle diese Moleküle miteinander verbinden, um eine prokaryotische Ribosomen zu bilden. Eine Bakterienzelle, zum Beispiel, enthält tausende von Ribosomen, von denen einige frei in der Zelle sind, und einige sind auf einer Zellstruktur, des endoplasmatischen Retikulums stecken. Nicht nur die Komponenten eines prokaryotischen Ribosomen für die Funktion notwendig ist, aber die Form des Ribosoms. Die Nuten und Öffnungen, die es auf die Bausteine ​​der Proteine ​​und genetischen Materials passen ermöglichen, daß der Befehl für die Proteinkomponente.

 Genom einer Zelle, die Instruktionen für alle erforderlichen, damit die Zelle richtig funktionieren Proteinen. Die Zelle weist nur Proteine, wenn Kopien des Gens für dieses Protein an die Druckvorlage Anweisungen erfolgen. Diese Kopien sind Boten-Ribonukleinsäuren und Ribosomen erkennen dies, anstatt die Druckvorlage.

 Paste Ribosomen auf der mRNA, und andere Formen von RNA, die so genannte Transfer-RNAs, das Sammeln, die notwendigen Bausteine ​​in der Zelle der erforderlichen Proteine ​​zu bilden und sie zu den Ribosomen. Diese Bausteine ​​sind Aminosäuren, und sobald die Scheibe Ribosomen, die Aminosäuren zusammen in einer langen Reihe von Anweisungen nach der mRNA, zu gehen, die das Protein in der Zelle lassen Sie sie. Prokaryotischen Ribosomen sind sehr schnell in ihrer Arbeit, und kann bis zu 20 Aminosäuren pro Sekunde Stick zusammen zu sein.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha