Was ist Farbpulver?

 Pulverbeschichtung ist ein trockenen gefärbten Pulvers, das mit einer speziellen Auftragsventil, das Luft verwendet, um das Pulver zur Abgabe auf einer Stahlkonstruktion aufgesprüht wird. Die spezielle Pulverbeschichtung positiv geladen ist, während das Material auf das Pulver aufgebracht wird, negativ geladen ist, hilft, das Pulver auf das Stahl halten. Einmal mit Pulverlack bedeckt, das Element ist in einem großen, speziell Ofen ausgelegt und eingebrannt für eine Zeit, die spezifisch für den Typ und die Farbe des Pulvers verwendet. Sobald gebacken und gehärtet, ist das Ergebnis ein sehr langlebig und robust Oberfläche, Risse, Kratzer und stumpfe widersteht. Das Finish kann aufrechterhalten werden, ebenso wie die traditionelle Farbe, durch Waschen und Wachsen.

 Wegen der Art, in der die Pulverbeschichtung Karosseriebleche in der Regel bei dieser Art der Beschichtung fertig zu härten. Typische Kandidaten für die Pulverbeschichtung sein Fahrwerk, Räder und andere kleinere Stahlteile. Rollwagen und Motorrad-Rahmen sind auch große Projekte zur Pulverlack verwenden. Der Abgang ist sehr dick und sehr schwer zu entfernen, so dass die Aufnahmen von Schraubenlöchern und anderen Bereichen, die Farbe ist nicht sehr wichtig wollte. Es ist auch sehr wichtig, dass eine gleichmäßige Abdeckung wie Mischen und Retusche Pulverlack ist sehr schwierig erhalten.

 Vorbereitung der Oberfläche ist so kritisch für die pulverisierte Version, wie es mit konventionellen Lacken. Fette und Öle sind jeder Oberfläche mit einem Entferner Qualität, um eine gute Haftung auf dem Stahlpulveroberfläche fördern entfernt werden. Nachdem das Pulver aufgebracht worden ist, ist es wichtig, dass die Teile in dem Ofen so schnell wie möglich eingebracht und ausgehärtet. Dies reduziert die Wahrscheinlichkeit des Pulvers berührt und abgerieben des Stahls werden. Schmilzt das Pulver in den Ofen, durch die ein Fluid, die gleichmäßig fließt und füllt irgendwelche kleinen Lücken oder Risse in der Oberfläche des Stahls.

 Nach dem Abkühlen ist die Pulverbeschichtung eine harte Oberfläche, die resistent gegen Kratzer und Abplatzungen ist. Das dicke Ende ist oft für die Herstellung von starren Komponenten verantwortlich, die in jedem anderen gesetzt werden ist sehr schwierig. Manchmal ist es notwendig, einige Finishing oder Sandweg ineinander Teile Beim Zusammenbau einige der Komponenten passen zu kratzen. Obwohl diese Art von Oberfläche wird von vielen Rennwagen Builder bevorzugt, ist es oft ein Problem bei einem Unfall müssen dem Rahmen oder Chassis angeschweißt sein. Um dem ausgehärteten Pulverlack verschweißt werden, muß der fertiggeschliffen entfernt werden.

  •  Pulverbeschichtung ist ein trockenen gefärbten Pulvers, das mit einer speziellen Auftragsventil, das Luft verwendet, um das Pulver zur Abgabe auf einer Stahlkonstruktion aufgesprüht wird.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha