Was ist Molekulare Medizin?

 Molekularmedizin ist die Anwendung von Wissen über die molekularen Grundlagen der Erkrankung und wie neue klinische Praktiken ausgeübt werden kann. Es schließt Verfahren, wie bei einer Operation auf der zellulären und / oder DNA-Ebene, wie genetische und zelluläre Therapien und neue Konzept, wie die aus der Studie der posttranslationalen Modifikation von Proteinen gewachsen. Es macht oft Bezug auf Spezialitäten wie Genomik, Proteomik und Bioinformatik.

 Die kleineren Faktoren, die sind vor allem bekannt als in der Praxis der molekularen Medizin Gene und DNA manipuliert. Es besteht die Hoffnung, dass die Studie der genomischen Medizin, die gewonnenen Erkenntnisse werden präventive und persönlich in die Praxis umzusetzen, um für die Bereitstellung von individuell gestalteten Lösungen für medizinische Probleme zu ermöglichen. Dennoch ist dies nicht, um die gesamte Breite des Feldes repräsentieren. Andere Faktoren, die in der Molekularmedizin beteiligt sind, schließen Antibiotika, Kohlenhydrate, Enzyme, Hormone, anorganische Polymere, Lipide, Metalle, synthetische organische Polymere, Viren und Vitamine.

 Ein kürzlich veröffentlichter Bericht über die Verwendung von Gold-Nanopartikel zur Klärung der molekularen Medizin ist und was es kann und kann in der Lage sein zu tun. Die Therapie mit Gold dreht sich um die Entdeckung des Potentials siRNA, einer Ribonukleinsäure mit der Möglichkeit der gezielten Gene "aus". Sie tun dies, wie der Name schon sagt, durch Eingriffe in die Messenger-RNA, ein Gen für ein Protein bilden.

 Das Problem ist der Erste, der mit den erforderlichen Mengen von siRNA in menschlichen Zellen und halten es stoppt, bevor die Tat gewesen unüberwindliche Hindernisse hätte drehen. Gold-Nanopartikel werden nun bewiesen, dass siRNA in Kulturen menschlicher Zellen tragen durch die Arbeit von einem Team an der Northwestern University in Evanston, Illinois. Sie fanden, dass die Bereitstellung der Verwendung von Gold-Nanoteilchen zu der siRNA, also nicht nur dessen Einführung die Lebensdauer deutlich erhöht. Zusätzlich wird die siRNA mit den Gold-Nanopartikeln geliefert war doppelt so wirksam bei der Verringerung der Aktivität der Zellen, denen sie zugesetzt wurden als siRNA war allein.

 Der nächste Schritt besteht darin, die Technik, die in lebenden Körpern testen, da, was in einer Kultur, nicht notwendigerweise zur. Die Hoffnung ist, dass diese Technik verwendet werden, um "abschalten" spezifische Gene, werden durch die Viren, wie HIV, AIDS, und Deaktivieren von menschlichen Genen, die durch das Human Genome Project verbunden sind, werden Störungen und Krankheiten zu deaktivieren, wie Krebs.

  •  DNA wird üblicherweise in der molekularen Medizin manipulieren.
  •  Molekularmedizin ist die Anwendung von Wissen über die molekularen Grundlagen der Erkrankung und wie neue klinische Praktiken ausgeübt werden kann.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha