Was ist Orbitaphlegmone?

 Orbitaphlegmone ist eine Infektion des Auges und der Orbita, die zugrunde liegende Struktur in der Augenhöhle, die das Auge unterstützt. Eine eng verwandte Bedingungen periorbitalen Cellulitis, das Gewebe um das Auge, einschließlich Augenlid. Beide Bedingungen gelten als dringende Notfälle, die sofort behandelt werden, um mögliche Komplikationen zu verhindern. Unbehandeltem Orbitaphlegmone können zur Entwicklung einer Reihe von Bedingungen, einschließlich Meningitis, die tödlich sein können, beitragen.

 Dieser Zustand wird durch eine Infektion im oder um das Auge mit einem Bakterium wie Staph. Trauma oder kürzlich erfolgten Operation können Faktoren, wie auch eine Geschichte von Sinusitis, Infektionen der Nasennebenhöhlen zu riskieren. Orbitaphlegmone wird gewöhnlich basierend auf Symptome und medizinische Tests, wie Bakterienkulturen der Flüssigkeitsdrainage aus dem Auge oder der medizinischen Bildgebung sichtbar für das Auge in der Buchse diagnostiziert. Typischerweise sollte ein Augenarzt konsultiert, bevor eine endgültige Diagnose gestellt werden, um sicherzustellen, dass ähnliche Bedingungen ist ausgeschlossen.

 Orbital und periorbital Cellulitis mit Antibiotika, die für die schnelle Wirkung verabreicht werden kann, behandelt werden. In einigen Fällen kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich, um den Druck auf das Auge und der Abszess manchmal mit Orbitaphlegmone Drain erhöhen. Wenn ein Arzt arbeitet schnell, ist die Bedingung, ärgerlich, aber behandelbar. Verzögerungen können in Sichtverlust oder einer Ausbreitung der Infektion zu den Gehirnen führen, was zu einem Hirnabszess oder Meningitis, zwei Komplikationen, die in der Regel als sehr unerwünscht angesehen.

 Verschiedene Symptome können auf das Vorhandensein von Orbitaphlegmone. Schwellung und Rötung um die Augen sind weit verbreitet, mit einer Inzidenz von periorbitalen Zellulitis immer so geschwollen, dass der Patient nicht seine oder ihre Augen zu öffnen. Begrenzte Augenbewegung ist üblich, sowie eine gewölbte Auges, unter dem Druck der Infektion. Die Patienten im Allgemeinen auch Fieber, eine häufige Nebenwirkung der Infektion durch den Versuch des Körpers, um gegen die Quelle der Infektion zu bekämpfen verursacht.

 Kinder sind die am ehesten zu Orbitaphlegmone, aber der Zustand kann auch manifest bei Erwachsenen. Um Orbitaphlegmone zu vermeiden, sollten die Menschen zu waschen ihre Hände und Gesichter gewissenhaft, und halten ihre Hände von den Augen, so viel wie möglich sein. Nach der Operation um die Augen und Gesicht, kann prophylaktisch Antibiotika Infektionsquellen bei Menschen und erlebt Sinusitis auftreten, Finishing Antibiotika wird dringend empfohlen, um das Risiko von wiederkehrenden Infektionen zu reduzieren.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha