Was ist Papillomatose?

 Papillomatose ist eine Bedingung, um sich für verschiedene Papillome auf der Haut oder in den Membranen des Körpers. Papillome sind ähnlich Warzen Wucherungen. Diese gutartigen Tumoren in verschiedenen Bereichen des Körpers gebildet und kann die Atemwege betreffen. Selbst Papillomatose gutartig ist, kann es zu ernsthaften Problemen führen und kann die medizinische Behandlung benötigen.

 Ärzte glauben, dass Papillomatose ist durch eine Virusinfektion durch Kontakt mit der Haut verteilen verursacht. Diese Krankheit kann Menschen aller Altersstufen zu beeinträchtigen und ist nicht auf einen spezifischen demografischen beschränkt. Obwohl es häufiger bei Menschen können Tiere entwickeln auch dieses Virus. Bei Tieren glauben, die Wissenschaftler die Erkrankung von anderen infizierten Tieren und Insekten übertragen. Es stellt sich heraus in der Regel bei Hunden und Rindern, und kann mit frühen Impfung verhindert werden.

 Es gibt verschiedene Arten von Papillomatose. Wiederkehrenden Atemwegs Papillomatose, auch als Larynxpapillomatose bekannt ist, tritt auf, wenn das Virus wächst im Bereich der Atemwege. Tumoren oft die Stimmlippen, der Luftröhre und der Lunge. Obwohl diese Krankheit ist selten, wenn sie unbehandelt, können Patienten Probleme mit ihren Kehlkopf und Atemstörungen haben. Dies ist eine aggressive Form von Papillomatose und zurückgeben kann, selbst nachdem die Ärzte haben Wucherungen entfernt.

 Papillomatose kann in der Brust zu entwickeln. Wenn dies geschieht, Einzelpersonen oft einzelne oder mehrere Läsionen in den Milchgängen und Geweben. Da einige virale Tumoren in der Brust sind im Zusammenhang mit Krebs, empfehlen Ärzte Tests für abnorme Klumpen oder Läsionen. Wenn der Arzt verdächtige Zellen findet, oder, wenn die Tumore schmerzhaft sind, kann der Patient operiert werden müssen, um die Tumoren zu entfernen.

 Da die Operation ist in der Regel das letzte Mittel, Ärzte verwenden häufig andere Methoden, um zu versuchen, um dieses Wachstum zu bewältigen. Medikamente oft ist der erste Schritt in einem Versuch, der gutartigen Tumoren loszuwerden. Die Immuntherapie ist vor allem für Patienten, die reoccurrences erleben eine weitere gemeinsame Behandlung.

 Insgesamt ist das Ergebnis der Patienten mit günstigen Papillomavirus und Wissenschaftler glauben, Prävention kann auch helfen. Da einige Arten von diesem Virus sind sehr ansteckend und legte Individuen zu einem höheren Risiko von Krebs, haben die Ärzte eine Reihe von Impfstoffen entwickelt, um bestimmte Komponenten der Krankheit zu verhindern. Während der Impfstoff gezeigt, von Vorteil sein, die Menschen daran interessiert, mit ihrem Arzt zunächst prüfen, um sicherzustellen, dass sie die Kriterien für die Impfung zu erfüllen sein können.

  •  Wiederkehrenden Atemwegs Papillomatose kann die Atemwege betreffen.
  •  Papillomatose können in den Brustläsionen in den Milchgängen und Gewebe zu entwickeln.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha