Was ist Public Interest Immunität?

 Das öffentliche Interesse Immunität ist eine Lehre in der britischen Common Law verwendet wird, wenn angenommen wird, dass die Weitergabe bestimmter Informationen könnte schädlich für die öffentliche Sicherheit zu sein. Wenn ein PII-Anwendung abgeschlossen ist, wird es vom Gericht beurteilt und so kann das Gericht einen Auftrag, dass die Informationen nicht weitergegeben werden ausgeben. PII-Anwendungen sind in der Regel von den Ministern der Regierung gemacht, obwohl es andere Umstände, in denen sie verwendet werden kann.

 Diese Lehre muss zwei widersprüchliche Anforderungen auszugleichen. Es wird allgemein angenommen, dass, wenn ein Fall auftritt Fall haben beide Seiten den Zugriff auf alle Informationen, die sich auf den Fall, dass der Fall, können Sie kostenlos zu gehen. In einem Verfahren als rechts bekannt Entdeckung Informationen ausgetauscht werden, so dass beide Seiten eine Chance haben, sich darauf vorzubereiten. Dies ist in Strafsachen besonders wichtig, wenn Beweise verwendet werden, um jemanden von einer sehr schweren Verbrechens zu überführen, und so muss diese Person Zugriff auf die Belege für Forschung und Studium haben.

 Bestimmte Arten von Beweismitteln einer Gefahr für die öffentliche Sicherheit. Die Veröffentlichung von Informationen könnte die nationale Sicherheit in Gefahr zu bringen, die Polizeimethoden aufzudecken und machen es schwierig für die Polizei zu handeln, oder eine Bedrohung für die Sicherheit der Kinder. Seine Identität von Informanten und Quellen auch schützenswert erachtet. In diesen Fällen kann ein öffentliches Interesse Immunität Anwendung, um die Offenlegung der Beweise zu verhindern eingereicht werden.

 Der Richter muss ein öffentliches Interesse Immunität Datei sorgfältig geprüft werden. Gerichte nicht wollen, um die Gesundheit und Sicherheit der Bevölkerung zu bedrohen, weil sensible Informationen raus, aber sie wollen auch nicht zu berauben die Menschen für ein faires Verfahren vor einem Gericht. Wird der Antrag angenommen, so dass die Seite aus sensiblen Daten aus dem Gefahrenbereich an die andere entschieden hat. In einigen Fällen kann das Gericht auch beschließen, dass ein Fall, sollte hinter verschlossenen Türen aus Sicherheitsgründen gehalten werden, so dass vertrauliche Informationen nicht an die Öffentlichkeit freigegeben werden.

 Auch bekannt als Crown Privileg, hat diese Lehre Kontroversen angezogen. Es gibt Behauptungen, dass Minister öffentliche Interesse Immunität gegenüber potenziell schädlichen oder peinlichen Informationen, die nicht unbedingt eine Bedrohung für die öffentliche unterdrücken nicht missbraucht werden. Auch einige haben kritisiert die Verwendung von öffentlichen Interesse während der Ermittlungen verwendet Immunität Materialien zu unterdrücken schädigt die Person untersucht, da es schwierig ist, die Ergebnisse einer Forschungsaufgabe nicht mit den Methoden vertraut zu sehen.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha