Was ist Pyridoxin?

 Pyridoxinhydrochlorid ist ein Co-Enzym, das auch als Vitamin B6 ist bekannt. Ein Enzym ist ein Molekül, das eine Verbindung mit einem Enzym bildet, zu aktivieren. Diese Verbindung hat eine Reihe von Vorteilen für die Gesundheit, und ist notwendig für die roten Blutkörperchen und Aminosäurestoffwechsel, der Prozess der Unterbrechung Aminosäuren anderen Verbindungen im Körper. Nahrungsergänzungsmittel sind für diejenigen, die Steigerung ihrer B6 Verbrauch um genetische Störungen oder schlechte Absorption durch den Magen verursacht benötigen zur Verfügung, obwohl dieses Vitamin natürlicherweise in vielen Lebensmitteln.

 Vitamin B6 ist natürlich in Fleisch, Eier, Fisch und anderen Nahrungsmitteln gefunden. Es ist auch in Bananen, Kartoffeln und Sonnenblumenkerne vor. Kochen und Lagerung von Lebensmitteln die Menge an Pyridoxinhydrochlorid um bis zu 50%, jedoch zu reduzieren, so den Verzehr von Lebensmitteln in ihrem natürlichen Zustand ist ein effektiver Weg, um dieses Vitamin zu konsumieren.

 Um metabolisiert werden und haben für Aminosäuren, Hormone, Immunglobulin und Häm, verwendet worden sind Hydrochlorid Pyridoxin vorhanden sind. Immunglobulin ein Antikörper ist, Viren und Bakterien im Körper kämpft. Häm ist chemische Verbindung, die Eisen enthält, und das stellt die Farbe der roten Blutkörperchen. Wenn der Körper eine ausreichende B6, dann ist das zentrale Nervensystem und Funktionsweise kann eine Person schwierig aufgrund des Fehlens von verschiedenen Verbindungen notwendigen Aminosäuren schlafen.

 Neben Stoffwechsels Blockern Amino, fördert Pyridoxinhydrochlorid roten Blutkörperchen. Ist es notwendig, das richtige Verhältnis von Kalium und Natrium im Blut, die erforderlich ist, für die normale Produktion von roten Blutzellen aufrecht zu erhalten zu erhalten. Mangel an Vitamin B6 ist mit Anämie, niedrigen Niveaus von roten Blutkörperchen zugeordnet.

 Einige Studien haben gezeigt, dass eine Erhöhung des Verbrauchs B6 kann vorteilhaft für Frauen. Frühe Hinweise darauf, dass es die Behandlung einer Reihe von Symptomen prämenstruelles Syndrom. Es ist manchmal in niedrigen Dosen für Frauen, die die Pille, die eher zu einem Mangel an Vitamin B6 haben kann empfohlen. In bestimmten Fällen ist es auch bei Schwangerschaftsdiabetes oder Diabetes, die als Ergebnis der Schwangerschaft auftritt, unterstützt wird.

 Die empfohlene Tagesdosis an Vitamin B6 ist 2 mg pro Tag für Männer und 1,5 mg pro Tag für Frauen. Die meisten Menschen bekommen alle Vitamine aus der Nahrung sie brauchen, aber einige nicht. Höhere Dosen von Vitamin B6 sind nicht zu empfehlen, weil sie zu neurologischen Problemen in Verbindung gebracht worden.

 Ein Mangel Pyridoxinhydrochlorid wird normalerweise durch eine schlechte Absorption durch den gastrointestinalen Trakt, Magen und Darm verursacht. Es kann auch durch Medikamente, die bestimmte genetische Störungen, behindern Stoffwechsel inaktivieren Vitamin verursacht werden. Symptome einer Pyridoxin-Mangel sind eine entzündete Zunge, Hals Lippen und Schälen der Haut. Andere schwerwiegendere Symptome Verwirrtheit, Nervenschäden, und Schlaflosigkeit.

  •  Pyridoxinhydrochlorid, oder Vitamin B6 wurde in Sonnenblumenkernen gefunden.
  •  Einige Studien haben gezeigt, dass eine Erhöhung des Verbrauchs B6 kann vorteilhaft für Frauen.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha