Was ist Tauchen?

Das Tauchen ist als die Nummer eins Methode zur Erkundung der Wunder der Unterwasserwelt. Divers verwenden Luft aus einem Behälter oder Zylinder auf dem Rücken für einen längeren Aufenthalt signifikant mit den Apnoe-Atemtechniken, wie im Schwimmen mit Tuba und kostenlose Tauch verwendet; und es hat auch mehr Bewegungsfreiheit snuba.

Es ist auch eines der am schnellsten wachsenden Branchen, die jedes Jahr Millionen von Menschen zu gewinnen. Was alle Taucher verbringen Zeit genießen das ist das Gefühl von Abenteuer und Vielzahl von bunten Korallen und anderen Meeresorganismen.

Heute Tauchen hat sich sicherer und einfacher. Zertifizierung erforderlich ist, aber an vielen Stellen ein wenig intruduction kann Wunder, um 5 oder 10 Meter / 15 bis 33 Füße zu zeigen. Viele Paare, Familien, Kinder 8 Jahre und älter und ältere Menschen haben bereits genossen Tauchen.

Es gibt zwei Arten des Tauchens: Freizeit-und professionellen.

Sporttauchen: Um Erholung und Genuss, aber mit mehr Bildung, Ausbildung und Erfahrung Taucher können ein professionelles Niveau zu erreichen und bewerben auf der ganzen Welt, wie Ausbilder oder Assistent, Aquarienhaltung, Meeresbiologie, Fotografie Unterwasser usw.

Die Tiefengrenze für das Sporttauchen zwischen 30-40 m / 100 bis 133 Meter, aber auch abhängig von der Ausbildung und die Gase verwendet unter Wasser.

Nuno Gomes, hält derzeit den Weltrekord für den tiefsten Tauchausrüstung und Immersive Verwendung verschiedener Gasgemisch zum Tauchen. Der Tauchgang von 318 Metern / 1044 Fuß brach den bisherigen Rekord von dem verstorbenen John Bennet von 308 m / 1016 Fuß eingestellt. Descent Zeit dauerte 14 Minuten, aber die totale Immersion betrug 12 Stunden und 20 Minuten. Französisch Taucher Pascal Bernabé sagt 1083 Meter wurde im Juli 2005 ins Leben gerufen.

Rekorde wurden mit "Freizeit-Geräte" etabliert. Kommerzielle Taucher können bis in Tiefen von über 500 m / 1650 Fuß unter Verwendung handelsüblicher Ausrüstung, militärische und Unterstützungssysteme wie Radios spezialisiert Tauchen.

Tauchausrüstung: einige können sagen, dass liegt daran, dass sie bezahlt werden, aber mehr durch Ausbildung, Studium und Lizenzen vor allem, dass sie keine Profis sind, weil es einfache Jobs, die von Tauchern durchgeführt werden kann, der gerade Eingang in der Hauptebene Tauchausbildung.

Es gibt viele verschiedene Fachdisziplinen in Tauchen. Und reichen von den einfachsten bis zu den gefährlichsten in der Natur, von den einfachsten bis zu den komplexesten Geräte, solche Systeme comunicaciónbajo Wasser; was sie sind oft gesetzlich kommerziellen und militärischen Tauch erforderlich.

Das ist, was wir dürfen nicht vergessen, zu tauchen

Unter Wasser hat seine Grenzen und Risiken, professionelle Taucher bereit sind zu nehmen. Denken Sie daran, dass das Sporttauchen ist eine Tätigkeit, zum Spaß.

Taucht 5-20 m / 16-66 Fuß können die wundervolle Unterwasserwelt, die einst von Cousteau erforscht zeigen. Und diese Tiefen haben den Vorteil, eine bessere Taucher Licht, Farben und Meereslebewesen. Auch in flachere Tauchgänge Flasche weniger Luft zum Atmen, so dass es mehr und sicherer Immersion.

* Für weitere Informationen Tauchen:

(0)
(0)
Tags
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha