Was sind die Ursachen des Glaukoms und Gibt es Behandlungsmöglichkeiten?

Glaukom Ursachen

Es gibt zwei Typen von Glaukom.

Akute Glaukom

  • Dies ist ein Augenzustand, in dem der Zugriff auf das Trabekelnetzwerk und den Schlemmschen Kanal behindert werden. Dies führt zu dem Verlust des progressiven Gesichtsfeld und zur Erblindung führt schließlich.
  • Die Blockade führt zur Ansammlung von Kammerwasser.

Chronische Glaukom

  • Dies ist vor allem auf eine Erhöhung des Augeninnendrucks, der Degeneration des Sehnervs und Gesichtsfeldverlust. Die meisten Fälle von Glaukom sind chronische.
  • Wegen der degenerative Ursachen begleitet Alterung tritt Hindernis im Trabekelwerk und Schlemm-Kanal.  Das Fluid kann nicht effektiv aus der Vorderkammer, die dann erhöht den Augeninnendruck zu entleeren.
  • Das Risiko steigt mit Diabetes, Bluthochdruck, und Familiengeschichte.

Glaukom Symptome

Akute Glaukom

  • Schmerz. Ein dumpfer Schmerz in und um die Augen ist erfahrene aufgrund einer Erhöhung des Augendrucks. Es kann aufgrund der vorübergehenden Angriffe.
  • Halos. Rainbows von Farbe sind um Lichter sehen.
  • Verschwommene Sicht. Vision wird entweder trübe oder trüb.
  • Übelkeit und Erbrechen.
  • Hazy Hornhaut. Dies ist auf die Bildung von Hornhautödeme.

Chronische Glaukom

Der Augeninnendruck der Regel abhängig von Aktivität. Einige haben den Augeninnendruck ohne Schädigung des Sehnervs erhöht.  Andere Bedingungen aufweisen Gesichtsfeldausfälle und optische Schäden mit nur minimalen Erhöhung des Augeninnendrucks.

  • Unbehagen. Ein mildes bilateralen Unwohlsein oder Müdigkeit um die Augen zu spüren ist. Dies bewirkt, dass auch neblig Vision.
  • Peripherie Verlust des Sehvermögens. Die zentrale Vision ist unbeeinträchtigt, aber die peripheren Bereich verschwimmt.
  • Fortschreitenden Verlust des Gesichtsfeldes
  • Halos. Rainbows sind mit Lichtern während einer Erhöhung der Augeninnendruck zu sehen.

Die Behandlung von Glaukom

Gegenwärtig gibt es keine Heilung für Glaukom. Die meisten sind palliative Behandlungen ausgerichtet, um die Schmerzen zu lindern und das Fortschreiten der Erblindung. Es gibt jedoch, präventive Maßnahmen, die eine Person mit der Krankheit diagnostiziert Kenntnis nehmen sollten. Diese beinhalten:

  • Übung. Regelmäßige Bewegung und minimalen körperlichen Aktivität hat sich gezeigt, auf ein Niveau von Augeninnendruck zu senken.
  • Diät. Obwohl wenig verstanden, Studien haben einen Zusammenhang zwischen Glaukom und Ernährung einer Person gegründet. Omega-3-Fettsäuren, wurde gezeigt, daß Ebenen der Augeninnendruck zu senken. Diese Arbeit durch die Erhöhung der Kammerwasserabfluss bei älteren Erwachsenen. Dazu gehört eine Ernährung reich an frischem Gemüse und Fisch. In der Zwischenzeit sollten die Patienten die Menge an einfachen Kohlenhydraten und Zucker vorhanden in der Ernährung zu schneiden.
  • Ginkgo Biloba
  • Fischöl
  • Forskolin. Dies sind natürliche Augentropfen, die auch als Blick helle Kraut bekannt sind.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha