Was sind die Ursprünge der Ausdruck "ein Fest für die Augen"?

 Die Redewendung "ein Fest für die Augen", die eine willkommene und angenehme Veranstaltung bedeutet, scheint auf mindestens den 1700er Jahren stammen, wenn es vielleicht schon früher verwendet haben. Wie es oft der Fall mit bekannten Sätze hat sich der Begriff von der Industrie entlehnt, als Casual-Umfrage der Optometrie Büros werden zu offenbaren. Viele Menschen weiterhin sagen, dass etwas ist angenehm für die Augen in der Volkssprache, auch wenn sie keine Kenntnis von der Wurzel des Satzes zu sein.

 "Sore", in diesem Fall bezieht sich auf seine angespannt, ängstlich, besorgt oder traurig. Während diese Sinne des Wortes in Englisch nicht weit verbreitet, in der Zeit von der King James Bibel, war es eine allgemein akzeptierte Praxis. Da die King James-Bibel war eine der ersten offiziellen Übersetzungen der Bibel ins Englische, ist davon auszugehen, viel gefunden werden das Wort in der Bibel die gemeinsame Nutzung, da die Absicht war für jedermann zugänglich in der Bibel zu machen. Während dieser Zeit viele Leute schrieben und sprachen von Dingen als "entsetzt" vor "sehr Angst."

 In diesem Sinne ist der "schmerzhaft", angenehm für die Augen wäre etwas, dass die Befreiung von Stress oder Angst bringt sein. Jonathan Swift wird der erste Mensch, war die Verwendung des Begriffs im Druck haben werden, im Jahre 1738, das Schreiben, dass "der Anblick von Ihnen ist gut für die Augen." Seine gelegentlichen Gebrauch des Begriffs deutet darauf hin, dass es wahrscheinlich ein vertrauter Ausdruck im England jener Zeit, so dass es in früheren Jahrzehnten verwendet werden.

 Im Laufe der Jahre sind Swift Worte verkürzt, wobei die meisten Lautsprecher redacting die "good for" und Drehen der Redewendung "ein Fest für die Augen," mit der Bedeutung bleibt gleich. Es gibt wenige Ausnahmen; Einige Leute benutzen den Begriff in negativer, was darauf hindeutet, dass die Ansicht in Frage tatsächlich bringt entzündete Augen. Jedoch ist diese Umkehr der üblichen Bedeutung dieses Satzes relativ selten sind, und in der Regel aus dem Zusammenhang ersichtlich. Sollten Sie sich darüber zu streiten, der Phrase mit jemandem, der den Glauben hält, dass es eine negative Bedeutung ist, sollten Sie darauf hinweisen, dass die ordnungsgemäße Verwendung älter als die schlechten.

 Optometristen, die kooptiert den Begriff haben vielleicht nicht bewusst, dass die Augen wund in Frage im Sinne von ängstlich, eher wund im Sinne schmerzhaft sein. Ebenso Menschen, die mit klugen Wort gekommen sind, mit Homophonen für "Gesicht" als "Website" und spielen Sie "Call".

  •  Irische Schriftsteller Jonathan Swift verwendet den Ausdruck "der Anblick Sie ist gut für die Augen" im Jahre 1738.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha