Was sind die verschiedenen Arten von Demenz Medikamente?

 Verschiedene Formen der Demenz beeinflussen viele Menschen, wenn sie älter, aber die gute Nachricht ist, dass es zwar nicht heilbar, behandelbar oft gut ist es. Trotz der Tatsache, dass Demenz Medikament kann nicht vollständig zu stoppen die Krankheit verschlimmert, noch rückwärts Schaden bereits geschehen ist, kann es in der Regel verlangsamt das Fortschreiten, die Symptome zu reduzieren, und in der Regel zur Verbesserung der Lebensqualität. Die Mehrzahl von Medikamenten, die zur Demenz zugelassen wurden Fokus auf die Verbesserung der Symptomatik bei Alzheimer-Krankheit, dieser Zustand ist jedoch die meisten Fälle von Demenz. Die meisten Formen der Demenz Medikamente gelten als Cholinesterase-Inhibitoren, die helfen können, zur Verbesserung der Speicher, obwohl andere Droge namens Memantin die gleichen Ergebnisse mit einer anderen Methode. Gibt es mehrere Medikamente auf dem Markt, die auf die Verbesserung der bestimmte Symptome der Demenz, wie Depression und Schlafstörungen konzentrieren.

 Eine der häufigsten Formen von Demenz Medikament ist ein Cholinesterase-Inhibitor. Acetylcholin ist ein Neurotransmitter, der Form nur Erinnerungen hilft somit nicht verwunderlich, dass Menschen mit Alzheimer-Krankheit haben weniger dieses Stoffes muß dann, weil ihre Körper beginnt zu brechen sein. Aufgabe der Cholinesterase-Inhibitoren ist die Zerstörung von Acetylcholin verlangsamt im Gehirn, was zu einer verbesserten Speicher- und weniger Verhalten in Patienten mit Alzheimer-Krankheit. Die vier wichtigsten Arten dieser Medikamente unter Demenz Donepezil, Tacrin, Galantamin und Rivastigmin.

 Weiteres Demenz Medikation, wodurch die gleiche Art von Speichereinrichtung, verwendet aber eine andere Methode als Cholinesterasehemmer. Memantine wird, dass konzentrierte sich eine völlig andere Neurotransmitter Glutamat, die für die Hilfe bei der Erinnerung und Lernfähigkeit verantwortlich ist. Nicht überraschend, Glutamat wird oft nicht richtig in den Gehirnen von Alzheimer-Krankheit verwendet wird, ist vorhanden, so dass die Fähigkeit von Memantin zur Regulierung dieses Neurotransmitters auf die Symptome in Schach. Tatsächlich arbeiten Memantin und Cholinesteraseinhibitoren verschieden, so daß sie kombiniert werden, um eine deutliche Verbesserung in den meisten Patienten die Gehirnfunktion zu machen.

 Alzheimer ist nicht die einzige Form der Demenz, aber es gibt nur wenige Medikamente zur Verfügung, die speziell anderen zu behandeln. Zum Beispiel gibt es keine Heilung für die Parkinson-Demenz oder vaskulärer Demenz, aber beide sind mit Cholinesterase-Inhibitoren, um die Symptome, die sie mit der Alzheimer-Krankheit haben gemeinsam verbessern behandelt. Darüber hinaus können alle Arten von Demenz, die mit Arzneimitteln, die gleichzeitig Probleme, wie Depressionen, Schlafstörungen, Bluthochdruck, Diabetes oder Blutgerinnsel Adresse behandelt werden. Aus diesem Grund wird eine Menge Demenz Antidepressiva, Schlaftabletten, und nehmen Sie Warfarin, um ein paar nützliche Medikamente zu nennen.

  •  Antidepressiva können für Patienten mit Demenz verschrieben werden.
  •  Obwohl Demenz Medikament kann den Zustand zu stoppen verschlechtert, kann es verwendet werden, um das Fortschreiten der Erkrankung zu verlangsamen.
  •  Es gibt eine Reihe von verschiedenen Formen von Demenz Medikamente.
  •  Cholinesterasehemmer sind eine häufige Form der Demenz Medikamente.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha