Was sind Warzenzellen?

 Warzenzellen, auch Warzenfortluftzellen, die sich auf die Luftblasen durch das wabenförmige Knochenstruktur des Warzenfortsatzes gebildet. Eine Projektion eines Teils des Schläfenbeins in den Schädel, der Warzenfortsatz hinter dem Ohr. Mastoidzellen können unterschiedlich groß sein, je nachdem, wo sie im Mastoid plaziert werden.

 Sehr kleine Warzenzellen in der Spitze oder der Spitze des Warzenfortsatzes, und im unteren Teil des Warzenfortsatzes. Einige der kleinsten Zellen mit Mark gefüllt. Sie sind in der Regel stark in Größe und Form.

 Große und unregelmäßig geformte Warzenzellen werden oft als Warzenfortsatzes Luft-Zellen bezeichnet. Taschen der Zuluft in den offenen Räumen innerhalb jeder dieser großen Zellen. Die meisten der großen Zellen sind im oberen Teil des Warzenfortsatzes gefunden, während die anderen an der Vorderseite des Knochens entfernt.

 Eine Computertomographie-Scan des Warzenfortsatzes zeigt die Luft-Zellen als kleine, dunkle Räume, die durch hellere Bereiche dichten Knochenzellen getrennt. Entzündete oder infizierte Zellen erscheinen als graue oder weiße Bereiche auf dem Scan, wo die dunklen Raum werden erwartet, zu lügen. Wenn diese Suche abnormale Zellen vorhanden sind, werden sie als Zell mastoid Trübung bezeichnet.

 Viele Menschen mit akuter Mittelohrentzündung, eine Mittelohrentzündung, die Entwicklung einer Krankheit namens Mastoiditis. Entzündung des Warzenfortsatzes kann auftreten, wenn die Infektion breitet sich außerhalb des Mittelohrs. Bakterien können durch die Mastoidhöhle reisen, einen kleinen Hohlraum mit Warzenzellen neben dem Warzenfortsatz gefüttert, und beginnen zu kolonisieren.

 Frühe Symptome der Mastoiditis imitieren eine Mittelohrentzündung. Das Gebiet kann hinter dem Ohr und schmerzhaft anschwellen, wenn sie berührt. Eine Person kann ein Fieber entwickeln, wenn die Infektion lässt sich in den Warzenzellen. Behandlung für diese schmerzhafte Erkrankung, erfordert in der Regel eine Runde von Antibiotika und genaue Beobachtung von einem Arzt.

 Infizierten Warzenzellen, die nicht auf antibiotische Behandlung nicht ansprechen muss operativ entfernt werden. Aufgrund der Nähe des Warzenfortsatzes, das Gehirn, ein Nicht-Reagieren Infektion kann zu Gehirnhautentzündung, Entzündung der Membran umgibt das Gehirn führen. Ein Mastoidektomie wird unter Vollnarkose durchgeführt und erfordert in der Regel eine Übernachtung im Krankenhaus zur Beobachtung.

 Die einfache Mastoidektomie bezieht sich auf einen kleinen Einschnitt, so dass ein Wachstum oder infizierten Bereich Warzenzellen entfernt. Eine radikale Mastoidektomie entfernt fast alle Warzenfortsatzes kann die Entfernung der kleinen Portionen von etwa Mittelohrstrukturen gehören. Der Einschnitt wird dann miteinander verklebt werden, und eine Behandlung mit Antibiotika begonnen, um eine Infektion zu verhindern.

  •  Mastoid Luftzellen sind in dem Raum hinter dem Trommelfell befindet.
  •  Mastoidektomie kann durchgeführt werden, um infizierte Mastoidzellen die nicht auf Antibiotika ansprechen entfernen.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha