Was sind Wertminderungen?

 Eine Wertminderung ist eine Art von einmaligen oder wiederkehrenden Gebühren als ein Mittel zur Korrektur des Wertes eines Vermögenswertes, die einen hohen Buchwert verbucht hat. Die Idee ist, dass Buchwert auf, was als einen echten Mehrwert zu reduzieren, so dass für was auch immer Faktoren, die die Veränderung des Wertes von denen aktive verursacht. Aus dieser Sicht sind Wertminderungen Buchführungsverfahren, die auf eine ausgewogene und genaue Bewertung der tatsächlichen und der aktuelle Wert des Vermögens eines Unternehmens oder einer anderen Einheit zu schaffen helfen, zu sehen.

 Wertminderungen beziehen sich auf die Schaffung von, was als eine Wertminderung bekannt. Das bedeutet im Wesentlichen die Identifizierung Vermögenswerte, die derzeit mit einem Buchwert, der höher ist als ihr tatsächlicher Wert ist. Festzustellen, ob dies der Fall ist in der Regel beinhaltet die Entscheidung, ob der aktuelle Buchwert der zukünftigen Netto-Cashflows, die vernünftigerweise erwartet werden kann, aus dem Besitz und die Nutzung dieser Anlagen erzeugt werden kann übersteigt. Übersteigt der Buchwert, die Wertminderung der Einsatz hilft, den Buchwert wieder auf ein Niveau, das als realistischer und näher an den aktuellen Marktwert dieser Vermögenswerte zu reduzieren.

 Berechnung von Beeinträchtigungen umfasst die Verwendung von einem relativ simple Art und Weise. Der erste Schritt ist, um den Fair Value der entsprechenden Vermögenswerte zu identifizieren. Diese Beträge werden dann von dem aktuellen Buchwert dieser Vermögenswerte abgezogen. Wenn es keinen Unterschied, ob das Ergebnis eher positiv als negativ, es gibt keine Notwendigkeit, jede Art von Wertminderungen auf jeder dieser Vermögenswerte zu dieser Zeit gehören. Es besteht die Möglichkeit, für die Wertminderungen in der Zukunft, basierend auf, was der Besitzer entscheidet, mit diesen Vermögenswerten zu tun zusammen ausmachen.

 Von diesem Moment an können die Besitzer wollen auch zu bewerten, ob sie beabsichtigen, zu behalten und diese Vermögenswerte in der Zukunft. Für Vermögenswerte, gehalten und verwendet werden, um Einkommen in der Zukunft zu generieren, ist es wichtig, die zukünftigen Netto-Cashflows zu projizieren. Dies wird Ihnen helfen zu bestimmen, auf den zukünftigen Wert der Vermögenswerte zu bestimmen. Das zukünftige Wert kann dann von der Buchwert eines jeden Vermögenswertes abgezogen. Negative Ergebnisse zeigen die Notwendigkeit, den Buchwert dieser Vermögenswerte, was wiederum bedeutet, dass es braucht, um Beeinträchtigungen loggen einzustellen.

 Die Differenz zwischen dem zukünftigen Wert und dem Buchwert wird ein Verlust in Bezug auf den Rechnungslegungsprozess zu sein. Auch für Vermögenswerte, die mit dem Verlust stattfinden wird, ist es dadurch möglich, die Abschreibungen durch die Vermögenswerte im Laufe der Zeit entstanden zu folgen. Dies hilft, um den Besitzer zu positionieren, um eine angemessene Verkaufspreise für jede der Vermögenswerte im Fall einer Entscheidung zu bestimmen, die zum Verkauf eines dieser Unternehmen bieten, um die Verwaltung und Administration für Verluste, die sich aus Der Verkauf dieser Vermögenswerte für weniger als den aktuellen Marktwert.

  •  Die Differenz zwischen dem zukünftigen Wert und dem Buchwert wird ein Verlust in Bezug auf den Rechnungslegungsprozess zu sein.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha