Was war der Garten Eden?

 Nach dem Buch Genesis, das erste Buch im Alten Testament der christlichen Bibel, war der Garten Eden von Gott als ein Ort für Adam und Eva, den ersten Mann und Frau in der christlichen Theologie geschaffen, um zu leben. Es wird als liegend "östlich" beschrieben ist, und ist mit einer Vielzahl von Pflanzen und Tieren gefüllt ist, zusätzlich zu den zwei Personen.

 Nach dem Alten Testament sagte Gott Adam und Eva, die sie tun können, was sie wollen in den Garten, so lange sie die Frucht vom Baum der Erkenntnis essen nicht. Einige Leute glauben, dass der Garten Eden nie existiert auf der Erde, auch wenn mehrere Standorte im Nahen Osten gelten seitdem als mögliche Standorte für den mythischen Garten gesetzt.

 Der Name "Eden" kommt von einem hebräischen Wort eden, was "vor Freude." Der Garten Eden wird oft als eine Art Paradies geschildert, und es die Unschuld der viele Christen darstellt. Die Geschichte handelt von einem der bekanntesten biblischen Geschichten und viele Nicht-Christen sind mit dem Konzept vertraut. Nach beliebten Folklore, lebte Adam und Eva einfache und unschuldige Leben dort, bis sie in Versuchung gab und aßen von dem Baum der Erkenntnis.

 Als Gott den ersten Platz Adam und Eva im Garten, erzählte sie ihm, dass das Essen von dem Baum der Erkenntnis führen, würde sie sofort sterben. Jedoch eine andere von Gottes Schöpfung, der Schlange, Eva bewusst, dass Essen vom Baum wäre ihr eine Erkenntnis von Gut und Böse zu geben, so dass sie als Gott. Eve ermutigt Adam von dem Baum mit ihr essen, was in der "Sündenfall" von einem Zustand der Unschuld auf einen Wissensstand.

 Bei der Entdeckung, dass Adam und Eva mit der verbotenen Frucht vom Baum der Erkenntnis gegessen hatte, Gott beide aus dem Garten Eden vertrieben. Berichten zufolge, um zu vermeiden Wiedereintritt in einen heftigen Engel bewacht den Austragungsort für den Menschen. Eva ist es, für den Fall des Menschen von manchen Christen die Schuld, denn sie war es, der die Empfehlung der Schlange nahm und schlug vor, dass das Paar essen von den Früchten.

 Viele Geschichten und Gedichte erinnern an Bilder des Garten Eden, weil es so allgemein anerkannt. Viele Menschen sind auch in der Debatte über die Jahrhunderte von den Aktionen von Adam und Eva im Eingriff, wobei einige argumentieren, dass das Wissen war die Vertreibung aus dem Paradies wert.

  •  Nach dem Buch Genesis, die Schlange im Garten Eden sagte Eva von dem Baum der Erkenntnis zu essen.
  •  Der Garten Eden wird zunächst im Alten Testament der christlichen Bibel erwähnt.
  •  Das Buch Genesis sagt der Garten Eden für Adam und Eva geschaffen.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha