Was waren die ersten Tiere Walk on Land?

 Die ersten Tiere an Land zu gehen sind nicht bekannt. Es gibt Hinweise darauf, dass mit weichem Körper Arthropoden und Schnecke-wie Tiere besuchten das Land so weit zurück wie vor 510.000.000 Jahre, im Kambrium, hinterlässt mysteriöse Spuren genannt Climactichnites und Diplichnites. Diese Spuren sind geheimnisvoll, weil keine Fossilien wurden von den Tieren, die sie gemacht gefunden worden. Einige dieser Spurenfossilien sind so breit wie vier Zentimeter. Vielleicht sind diese Tiere eigentlich nicht atmen Luft, und nur zusammen auf dem Land für eine kurze Zeit als Art der Fortbewegung von Teich zu Teich slimed.

 Laut wissenschaftlichen Konsens, der erste überprüft Landtier war ein ein Zentimeter Tausendfüßler. Moderne Beispiele sind Tausendfüßler Tausendfüßler und Tausendfüßler. Dieser Tausendfüßler im Jahr 2003 entdeckt, in Schottland und rief Pneumodesmus newmani an vor 428.000.000 Jahre datiert. Paläontologen können sehen, dass es auf dem Land lebten, weil die fossilen zeigen, es hatte Stigmen; Löcher Insekten, Spinnen, Haie und Rochen für Atemluft verwendet. Vor der Entdeckung der newmani, war der älteste luftatmenden Tieren ein spinnenartigen Organismus, von vor 410 Millionen Jahren.

 Die ersten Landweg Tiere werden oft fälschlicherweise als Devonian Übergangsformen als "fishapods", weil sie in der Mitte zwischen Fisch und wahre Tetrapoden sind zitiert. Ein Beispiel ist die Fisch Tikaalik, die während der Devonzeit vor etwa 375 Millionen Jahren lebte. Es ist bemerkenswert, dass solche Organismen, so oft die ersten Landtiere und Landtiere mehr als 50 Millionen Jahre früher als Pneumodesmus newmani, jetzt bekannt, zitiert. Der Effekt kann etwas damit zu einer Verzerrung zugunsten der bekannteren Wirbeltieren als sind wirbellose Tiere zu tun haben.

 Die ersten Landtiere wahrscheinlich in sauerstoffarmen flache Becken im ganzen Land lebten. Wenn die ersten Gefäßpflanzen entwickelt, würden sie die Gebiete um diesen Pools mit Unkraut erstickt haben, damit evolutionär vorteilhaft, über und um sie durch schnell klettern Streifzüge auf Landflächen. Das Land in dieser Zeit gewesen wäre, viel mehr nährstoffreichen, als Wasser, wie Pflanzen besiedelt das Land vor Tieren und links überall ihren verfallenden Pflanzenresten. Bakterien und Pilze, brach ein großer Teil der Pflanzenmaterial, aber es wäre immer noch attraktiv zu einem hungrigen Fisch. Vor etwa 365.000.000 Jahre, einige Fische entwickelte Gliedmaßen und kletterte auf das Land. Das Erscheinen der ersten echten Bäumen vor etwa 370 Millionen Jahren würde dies dazu beigetragen haben, durch Abscheiden von mehr Nährstoffe im Boden und machen die Umwelt mehr bewohnbar.

  •  Tausendfüßler Tausendfüßler sind.
  •  Tausendfüßler Tausendfüßler sind.
  •  Zuerst während des Silur erscheinen, sind Gefäßpflanzen eine anspruchsvollere Pflanzenarten mit zwei Arten von Transportgewebe: Xylem und Phloem.
  •  Versteinerten Fußabdrücke offenbaren kann Informationen über das Verhalten eines ausgestorbenen Tieres.
(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha