Wie Anwendungen über USB Android übertragen

 Alle Android Apps sind nicht auf dem Markt verfügbar, und einige Anwendungen könnte zu groß sein, damit Sie weiterhin mit Ihrem Datentarif möchten. Sie können Anwendungen, die Sie, um die APK-Format über das mit Ihrem Android-Smartphone zur Verfügung gestellten Daten-Kabel installieren möchten übertragen. Wenn das Telefon mit dem Computer verbunden, können Sie per Drag & Drop von Dateien aus der Anwendung direkt auf das Handy, so dass Sie sie in Ihrer Freizeit installieren können.

 Anleitung

 Schließen Sie Ihren Computer über das USB-Datenkabel, um Ihr Smartphone. Der kleinere Anschluss ist auf dem Handy, während die Full-Size-USB-Stecker in den Computer ein.

 Drücken Sie auf "USB-Verbindung" und "USB Mass Storage" auf Ihrem Handy nach der Mitteilung, die Sie von USB-Leuchten angeschlossen sind.

 Klicken Sie auf "Start" auf Ihrem Computer. Klicken Sie auf "Computer". Öffnen Sie die SD-Karte aus Ihrem Handy mit dem Symbol in "Computer".

 Öffnen Sie eine weitere Explorer-Fenster und gehen Sie zu dem Ort der APK-Datei. Ziehen Sie diese Dateien auf der SD-Karte.

 Trennen Sie Ihr Telefon. Drücken Sie die Taste Anwendungen. Gehen Sie auf "Dateien" und öffnen Sie die Datei-Management-Anwendung, die Sie verwenden, um die Daten auf dem Smartphone zu steuern. Drücken Sie auf "SD". Drücken Sie die Ordner, bis Sie die Stelle, die die APK-Datei enthält zu erreichen. Berühren.

 Tippen Sie auf "Einstellungen" im Warnfenster. Fügen Sie einen Scheck an den Feld "Unbekannte Quellen." Zurück in die Ordner Ihrer Anwendung und drücken Sie erneut. Jetzt wird die Applikation auf Ihrem System installiert.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha