Wie Gewalt zu stoppen

 Die Gewalt war ein weit verbreitetes Problem, seit dem Beginn der Zivilisation. Es ist schwierig, die Gewalt zwischen den Menschen, wenn unsere eigene Nation in den Krieg und dem Kampf um ihre Probleme zu lösen begangen zu stoppen, aber wir müssen es auf uns nehmen, um mit gutem Beispiel voran und die absurd Missbrauch zu beenden. Stoppen Gewalt beginnt, indem Sie Ihre eigenen, und das Wort zu anderen. Hier ist, wie Sie helfen können, die Gewalt zu stoppen:

 Anleitung

 Gönnen Sie sich eine Pause

 Wir alle haben Zeiten, wenn wir verlieren und unsere Faust an der Wand zu verbinden, aber auf diese Emotionen handeln wollen nicht ein geeigneter Weg, um mit Ihren Ärger umzugehen. Verwenden Sie stattdessen die Zeit auf dem weltlichen Verfahren: Wenn Sie den Anfang der Wut Blase über das Gefühl, zu stoppen und langsam bis zehn zählen. Wenn Sie immer noch frustriert, entschuldigen Sie sich von der Situation und geben Ihnen eine Pause von 5 Minuten zu beruhigen und entspannen. Kümmern Sie sich nicht, über die Gründe für die Wut denken. Stattdessen ließen sie gehen aus dem Fenster mit Ihre Frustrationen und die Minute, die Sie einen Schritt zurück von der Situation, handeln, als ob nichts, was man habe in den ersten Platz zu stören.

 Die einzige Zeit, die Sie brauchen, um auf die Situation, die Sie wütend gemacht, wenn Ihr Kind hat etwas falsch gemacht oder unangemessen zu reagieren. Wenn dies der Fall ist, geben Sie Ihrem Kind eine Auszeit, während Sie Ihre eigenen Pause. Nicht um sich von Ihrem Kind in Ihrem Haus nur für ein paar Minuten zu kümmern - so dass sie durch sich selbst ist eine weit bessere Alternative zu schreien oder schlagen, und sie wird viel besser sein, wenn Sie sich mit einem kühlen Kopf zu kommen. Wenn Sie zurückkommen, um Ihr Kind zu sprechen, in einem sanften Ton über das, was sie taten, und warum es falsch war. Dann wieder auf Dinge wie gewohnt kommen und um den Vorfall hinter sich lassen.

 Zeigen Sie niemals Gewalt an Kindern

 Wenn Sie und Ihr Ehepartner besonders anfällig zu machen, achten Sie darauf, um sie aus den Augen und Ihrer Kinder Hörweite zu halten. Sie wollen nicht, Ihre Kinder, dass Gewalt zu sehen - auch eine leichte Ohrfeige - ist ein geeigneter Weg, um Meinungsverschiedenheiten zu behandeln. Sie sollten nicht gegenseitig schlagen, sowieso, aber es ist ein Problem später zu lösen, in privat.

 Was akzeptabel ist und tatsächlich gesund, nicht einverstanden ist, während die Kinder beobachten. Stellen Sie sicher, sie sind da, um Ihnen bei der Herstellung zu unterstützen, als auch. Dies wird Ihre Kinder zu lehren, dass Meinungsverschiedenheiten sind ein normaler Teil des Lebens, aber Sie müssen sich bessern, sobald das Argument zum Abschluss gekommen ist. Schenken Sie Ihren Kindern ein gutes Beispiel für den Umgang mit Kämpfen wird ihnen helfen, entwickeln ihre eigene Tontechnik für den Umgang mit Auseinandersetzungen mit anderen später, und sie werden erfahren, dass sie zu lösen und am Ende das wieder gut zu machen haben, Tag, wie gut.

 Vermeiden Violent Imagery

 Es gibt einen Grund, warum unsere Filme, TV-Shows und Video-Spiele Alle kommen in Fertigpackungen mit einem Rating. Die Gewalt grassiert in unserem Unterhaltungs seit Jahrzehnten, und wie wir Fortschritte, mehr Autoren und Regisseure weiterhin versuchen, die Grenzen zu gehen. Sie Gewaltszenen ausgesetzt lehrt deinen Geist, dass Gewalt mag richtig sein, auch unterhaltsam zu einem gewissen Grad. Wenn Sie besonders anfällig für heftige Worte und Taten sind, ist es eine gute Idee, extreme Filme und Shows zu springen und sich für etwas, das nicht so dunkel.

 Denken Sie daran, dass die Worte können gewalttätig sein, Too

 Wenn Sie noch nie hob eine Hand, um einen anderen Menschen vor in Ihrem Leben, bedeutet dies nicht, dass Sie nie schuldig, die Gewalt gewesen. Die Worte können genauso heftig, manchmal mehr sein, wie physische Handlungen. Drohte, jemanden zu verletzen, zu beschreiben Szenen von Gewalt, und mit heftigen Worten zu verewigen gewaltsamen Gedanken und Handlungen. Schauen Sie sich Ihre Sprache aus, und nicht andere, die Sie denken, Gewalt akzeptabel ist, auch nur in Gedanken zu zeigen.

 Hilfe suchen, um Ihre Aktionen zu steuern

 Wenn Sie das Gefühl nicht wütend und nehmen auf Familie, mit Freunden oder auch Fremden, kann es Zeit, eine Reise an den Arzt zu nehmen. Wut Probleme stellen einen großen Teil aller psychischen Erkrankungen, aber die gute Nachricht ist, es gibt viele Wege, es zu kontrollieren. Die Medikamente werden verwendet, um die Gedanken und Gefühle zu unterdrücken, oder sogar ersetzen Chemikalien, die fehlen, dass führen uns zu Gefühlen von Gewalt fühlen. Gruppentherapie Besuche und Psychologie kann Ihnen auch helfen, lernen, wie man Wut im Zaum zu halten, und finden Sie gesunde Alternativen zur Gewalt, ohne Ihre Frustrationen desto besser für Sie zu werden.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha