Wie Kerzen machen Essential Oil

 Nach Angaben der National Candle Association, war die erste Nutzung eines Produkts als Kerze von den Ägyptern in 3000 BC Seitdem Kerzen wurden erheblich weiterentwickelt und jetzt in einer Vielzahl von Formen, Größen und Düfte kommen. Sie können zwar Kerzen zu Hause und Baumärkten kaufen, erstellen Sie Ihre eigenen können Sie die Form anpassen und Geruch durch den Einsatz von kundenspezifischen Formen und ätherischen Ölen. Hausgemachte Kerzen mit ätherischen Ölen können auch als Geschenke an Ihre Wertschätzung für Ihre Freunde und Familienmitglieder zu zeigen gegeben werden.

 Dinge, die Sie brauchen

 Leim

 Docht

 Stricknadel

 Kerzenform

 Wasserbad

 Paraffin oder Soja-Wachs

 Holzlöffel

 Zuckerthermometer

 Ätherisches Öl

 Ofenhandschuh

 Rasierklinge

 Scheren

 Anleitung

 Legen Sie eine kleine Menge des Klebers auf dem unteren Abschnitt des Dochtes und legen Sie die Mitte des unteren Formteils.

 Befestigen einer Stricknadel an dem freien Ende des Dochts, so daß sie auf die Seiten der Form ruhen und Halten des Dochts in einer vertikalen und zentrierten Stellung, bis das Wachs aushärtet.

 Legen Sie Wasser in den Boden eines Doppel-Kessel und zum Kochen bringen. Zeigen Sie mit der Wachs in der Spitze der Doppel-Kessel und fügen Sie ein Zuckerthermometer, um die Temperatur des Wachses zu überwachen.

 Rühren Sie das Wachs mit einem Holzlöffel als es schmilzt. Fahren Sie nicht fort, bis das Wachs erreicht 190 bis 200 Grad Fahrenheit.

 Zeigen Sie ätherische Öl in das geschmolzene Wachs und rühren mit einem Holzlöffel, so dass alles gut vermischt ist. Ein gutes Verhältnis 0,5 bis 1,5 Unzen pro Pfund Duftölwachs.

 Entfernen Sie die geschmolzene Wachsbehälter im Wasserbad mit Ofenhandschuhe und langsam mit heißem Wachs in Ihre Form.

 Damit das Wachs bei Raumtemperatur langsam abkühlen, bis es vollständig aushärtet.

 Entfernen der Form außerhalb der Zündkerze und reinigen Sie die Ecken und Kanten, die während des gehärteten Wachs mit einer Rasierklinge gebildet werden.

 Schneiden Sie den Docht auf die Größe einer Schere.

 Tipps und Warnungen

 Sie können die Farbe des Kerzenwachs durch Schmelzen von Farbchips mit Wachs in Schritt 3 ändern.

 Experimentieren Sie mit verschiedenen ätherischen Ölen und Mengen, um den Duft und Kraft, die am besten für Sie zu finden.

 Erhitzen Sie niemals Ihre Wachs direkt auf dem Herd-Brenner. Sie sollten immer schmilzt das Wachs langsam mit einem Wasserbad.

 Benutzen Sie kein Elektrowärmequelle immer beim Schmelzen Sie Ihre Wachs. Wenn das Wachs die Temperatur des Flammpunkt von 250 Grad Celsius erreicht, erzeugt er hoch brennbare Dämpfe.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha