Wie Sie das TDC für einen Chevy 350 mit einem HEI Verteiler finden

 Bestimmen Sie die Toten Spitze eines Chevy 350 Motor ist wesentlicher Punkt, wenn der Motor wurde wieder aufgebaut und ist bereit, ins Leben gerufen werden. Wenn der Motor an der TDC-Nummer eines Zylinders ist gut positioniert, um die Zahl eine Zündkerze zu nehmen. Dies bedeutet, dass der Kolben an seinem oberen Ende ist Kompressionshubs beide Ventile geschlossen sind, und die Kraftstoff- und Luftgemisch komprimiert wird. Wenn ein Funken durch die Zündkerze angelegt wird, wird der Zylinder und der Lichtleistung durch die Kurbelwelle übertragen wird. Sofern die TDC Position bekannt ist, kann die HEI Verteiler installiert und richtig abgestimmt sind.

 Dinge, die Sie brauchen

 3/8 Zoll Steckschlüsselsatz

 Taschenlampe

 Lackstift

 Anleitung

 Heben Sie die Motorhaube des Fahrzeugs und entfernen Sie die Sicherung für die Kraftstoffpumpe. Verwenden Sie einen Steckschlüssel, um die Nummer eins Zündkerze herausschrauben. Der Chevy 350 Motor, wie Sie den Motor stellen, ist dies die Zündkerze vor dem Gesetz.

 Shine a Taschenlampe auf der unteren Kurbelwellen-Riemenscheibe, hinter dem Gürtel. Die Rollenbolzen auf die Schwingungsdämpfer, die direkt an der Kurbelwelle befestigt ist. Eine Reihe von Zeitmarkierungen auf der Ausgleichs gezogen und ein Punkt erzielt TDC. Dieses Marke und markieren mit einem Lackstift.

 Drehen Sie den Motor und halten Sie die Nummer eins Zündkerzenloch. Stellen Sie ein Assistent kurbeln Sie den Motor, bis Sie Druck drängen aus dem Loch zu fühlen. Wenn dies geschieht, wird die Nummer eines Zylinders nähert TDC.

 Montage einer Buchse auf der Kurbelwellenzapfen, die den harmonischen Balancer, um die Kurbelwelle zu drehen und perfekt ausrichten Farbmarkierung auf der Balancer mit dem Zeiger, der verschraubt ist oder an den Motor angeschweißt hält. Wenn die Markierung und Zeiger ausgerichtet sind, wird der Motor abgestimmt und bereit für die Installation des HEI Verteiler.

 Tipps und Warnungen

 Der Rotor des Verteilers kann so eingestellt werden zu jedem beliebigen Ort der Zündkabel verweisen. Auf dem Boden des Verteilers ist ein Zahnrad, das mit der Nockenwelle, die im Inneren des Motors angeordnet ist, kämmt. Unter dem Getriebe ein Register, das mit der Ölpumpe entspricht, so wird es drehen und Pumpe Öl. Durch eine Taschenlampe in das Loch, wo der Spender und passen in den Schlitz des rotierenden Antrieb der Ölpumpe, können die Antriebsnasen ausgerichtet ist, um den Rotor des Verteilers an jedem gewünschten Ort anzupassen. Die klassische Methode besteht darin, den Rotor so ausgerichtet werden, dass er dem ersten Zylinder zeigt.

 Obwohl das Überspringen alle Schritte und einfaches Einstellen der harmonischen Ausgleichsscheibe auf OT und Installation des Verteilers kann wie ein einfacher Ansatz, die schnell und einfach ist, scheint, ist es nicht immer funktioniert: die Kurbelwelle läuft zwei Mal während des gesamten Betriebs des Flasche, und die Abgaszyklus scheint auch TDC auf dem harmonischen Balancer. Wenn der Spender mit dem Abgaszyklus gesetzt wird, um einen Funken zu schaffen, kann der Motor nicht starten.

(0)
(0)
Bemerkungen - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha